Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. The Voice Kids: "The Voice Kids" 2019: Das ist die neue Jury

The Voice Kids
26.10.2018

"The Voice Kids" 2019: Das ist die neue Jury

Lena Meyer-Landrut ist 2019 wieder als Coach bei der Sat.1-Castingshow "The Voice Kids" dabei.
Foto: Jens Kalaene, dpa (Archiv)

Nena steigt aus, Lena ist wieder dabei - viel Umschwung bei der "The Voice Kids"-Jury 2019. Wer sind die neuen Coaches in der siebten Staffel?

Aktuell läuft abwechselnd auf Pro7 und Sat.1 die achte Staffel der Gesangsshow "The Voice of Germany" 2018. Allerdings sind dort nur Kandidaten ab 18 Jahre erlaubt - für die jüngeren Nachwuchstalente gibt es dafür "The Voice Kids" mit einer ganz eigenen Jury. Diese wird für die kommende siebte Staffel fast komplett ausgetauscht: So kehrt Lena Meyer-Landrut drei Jahre nach ihrem Sieg zurück zur Castingshow.

"The Voice Kids" 2019 ohne Nena und Tochter Larissa

2015 gewann die Sängerin bei "The Voice Kids" mit ihrem talentierten Kandidaten Noah-Levi. Nun sitzt sie 2019 wieder auf dem Coach-Stuhl, wie Sat.1 am Freitag mitteilte. Erstmals dabei sind Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß und die als The BossHoss bekannten Musiker Alec Völkel und Sasha Vollmer. Titelverteidiger Mark Forster ist zum fünften Mal mit von der Partie.

Vorab verabschiedete sich das Mutter-Tochter-Duo Nena und Larissa über Instagram von TVK: "Für uns stehen neue Projekte an und obwohl wir gerne auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen, tanzen wir diesmal nicht mit." Seit 2017 bildeten die beiden ein Team. Zudem hatte bereits "The Voice Kids"-Coach Max Giesinger über das soziale Netzwerk seinen Ausstieg bekannt gegeben.

Nun gibt es mit der neuen Aufstellung 2019 zum ersten Mal vier Coach-Teams sowie zwei Frauen-Teams. Moderiert wird die Musikshow von Thore Schölermann, erstmals steht Melissa Khalaj als Co-Moderatorin an seiner Seite.

"Mommy is back": Lena Meyer-Landrut kehrt zu "The Voice Kids" zurück

"Ich freue mich so sehr, wieder als Coach zurück bei "The Voice Kids" zu sein", zitiert der Sender Lena Meyer-Landrut (27). "Es ist an der Zeit, mal wieder zu zeigen, wer im Chefsessel sitzt. Mommy is back!", erklärt die ESC-Gewinnerin von 2010.

Das beeindruckt den aktuellen "The Voice of Germany"-Coach Mark Forster (34) kaum: "Offensichtlich reichen ja zwei Teams nicht aus, um Team Mark Konkurrenz zu machen. Deswegen hetzt mir Sat.1 auch noch einen zusätzlichen Coach und die zwei Cowboys auf den Hals. Ich kann nur sagen: Niedlicher Versuch." Mit der Interpretation des Disney-Hits "Let It Go" von Anisa gewann Mark Forster 2018 die Show. (AZ, dpa)

 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.