1. Startseite
  2. Panorama
  3. "The Voice Senior" 2019, News: Start im Winter - mit dieser Jury

News-Blog

11.10.2019

"The Voice Senior" 2019, News: Start im Winter - mit dieser Jury

News: "The Voice Senior" 2019 läuft im Winter auf Sat.1.
Bild: Andre Kowalski/Sat.1, dpa (Archiv)

News zu "The Voice Senior" 2019: Staffel 2 hat ihren Start im Winter. Die Jury ist schon bekannt. Hier die Neuigkeiten zur Show.

"The Voice Senior" 2019: News im Blog

11. Oktober: Wer sitzt in der Jury?

Im Gegensatz zum Start-Termin von "The Voice Senior" 2019 steht die Jury schon fest. Diese Coaches sind in Staffel 2 mit dabei:

1. Oktober 2019: "The Voice Senior" 2019 startet im Winter

Nachdem "The Voice of Germany" schon einen Ableger für "Kids" hatte, bekam die Show im vergangenen Jahr auch einen für Kandidaten über 60 Jahre. Das war so erfolgreich, dass 2019 Staffel 2 von "The Voice Senior" folgt. Einen genauen Start-Termin hat Sat.1 noch nicht bekanntgegeben. Wie der Sender mitteilt, soll sie aber im Winter zurückkehren.

Dann müssen sich die Senioren erst einmal den Blind Auditions von "The Voice Senior" 2019 stellen. Das bedeutet, dass die Jury nur die Stimme der Senioren hört, da die Juroren mit dem Rücken zur Bühne sitzen. Wenn einem Coach die Stimme gefällt, kann er auf einen Buzzer drücken und dreht sich zur Bühne um. Dann kann sich der Kandidaten am Ende dem Team des Juroren anschließen. Wenn sich mehrere für ihn umdrehen, hat er die Wahl.

Danach folgen noch weitere Runden, bevor im Finale der Gewinner festeht. In diesem News-Blog liefern wir die Informationen und Neuigkeiten rund um die Show. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren