Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. The Voice of Germany am 20.12.20: Jury-Mitglied und Coach Rea Garvey

TVOG

20.12.2020

The Voice of Germany am 20.12.20: Jury-Mitglied und Coach Rea Garvey

Rea Garvey: Alles zum Jury-Mitglied von "The Voice of Germany" finden Sie hier im Porträt.
Bild: ProSieben/Willi Weber

In der aktuellen Staffel von "The Voice of Germany" sitzt Rea Garvey wieder in der Jury. Alle Infos rund um den irischen Sänger lesen Sie hier im Porträt.

Die neue Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" 2020 läuft auf Sat.1 und ProSieben. Auch Rea Garvey ist in diesem Jahr wieder Teil der Jury und tritt mit seinem Team gegen die anderen Coaches an. Hier im Porträt bekommen Sie alle Infos zu dem irischen Sänger auf einen Blick.

Das ist Sänger und "The Voice of Germany"-Coach Rea Garvey

Rea Garvey wurde am 3. Mai 1973 in Tralee (Irland) geboren und wuchs dort gemeinsam mit sieben Schwestern auf. Im Jahr 1998 zog er nach Deutschland und gründete mit vier weiteren Musikern, die sich über eine Zeitungsannonce fanden, die Band Reamonn. Der Ire und seine Bandkollegen schafften bald den Durchbruch und wurden insbesondere mit der Single "Supergirl" bekannt. Seitdem sich die Musikgruppe im Jahr 2010 auflöste, ist der Ire als Solo-Künstler unterwegs.

"The Voice of Germany 2020": Rea Garvey im Porträt

Der Sänger trat neben seinen Konzerten und Live-Auftritten auch schon diverse Male in deutschen TV-Formaten auf. So war er unter anderem bei der ProSieben-Casting-Show "The Masked Singer" als Juror zu sehen. Außerdem wird der 47-Jährige in diesem Jahr zum insgesamt fünften Mal eines der Jury-Mitglieder von "The Voice of Germany" sein und in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Teamkollegen Samu Haber die Kandidaten der Show mit seinem musikalischen Gespür unterstützen.

Rea Garvey lebt mit seiner Frau Josephine und seiner Tochter abwechselnd in Hadamar (Hessen) und Berlin.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren