Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tollwood-Festival in München eröffnet

18.06.2009

Tollwood-Festival in München eröffnet

Tollwood-Festival in München eröffnet
Bild: DPA

München (dpa) - Bei sommerlichen Temperaturen ist am Donnerstag das Tollwood-Sommerfestival in München eröffnet worden. Mit Musik und einem bunten Programm aus Kunst, Kultur und Theater sollen auch dieses Jahr wieder bis zu eine Million Besucher in den Olympiapark gelockt werden.

Bis zum 12. Juli können sie dort im asiatischen "Garten des friedvollen Drachens" Stille entdecken oder sich in einem marokkanischen Basar-Zelt in die orientalische Welt entführen lassen.

Eine lange Liste bekannter Namen steht auf dem Konzertkalender des Festivals. Ikonen der Pop-Geschichte wie die Simple Minds (20.6.) und Foreigner (21.6.) oder die Blues-Legenden Eric Burdon und Gary Moore (beide 8.7.) wechseln sich ab mit jüngeren Stars wie Amy Macdonald (27.6.) oder den Kaiser Chiefs (22.6.). Auch viele deutschsprachige Künstler treten auf, so die Kölner Band BAP (6.7.) oder der Österreicher Rainhard Fendrich (12.7.).

Zur Sommervariante des seit vielen Jahren im Winter und im Sommer stattfindenden Festivals kommen auch wieder zahlreiche Theater-Gruppen. Dabei geht es häufiger hoch hinaus: In 17 Meter Höhe hängen sich zum Beispiel die Akrobaten und Tänzer der Schweizer Gruppe "öff öff productions" an eine Art stählernes Mobile.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren