1. Startseite
  2. Panorama
  3. Toter Säugling in Wohnung gefunden

Grefrath

13.10.2017

Toter Säugling in Wohnung gefunden

In Grefrath ist ein toter Säugling entdeckt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.
Bild: Alexander Kaya, Symbolbild

In einer Wohnung in Grefrath am Niederrhein ist ein toter Säugling gefunden worden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Verdachts auf Kindstötung.

Nach dem Fund eines toten Säuglings in einer Wohnung in Grefrath am Niederrhein haben Polizei und Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen Verdachts auf Kindstötung aufgenommen. Der leblose männliche Säugling wurde am Donnerstag in der Wohnung einer 23-jährigen Frau in Grefrath entdeckt, wie die Ermittler am Freitag mitteilten.

Babyleiche in Grefrath: Frau konnte noch nicht vernommen werden

Die Frau hatte am Donnerstagnachmittag mit Unterleibsblutungen ein Krankenhaus im Kreis Viersen aufgesucht. Dort stellte sich heraus, dass sie kurz zuvor ein Kind geboren hatte. Polizisten fuhren daraufhin zur Wohnung der Frau, wo sie das tote Baby fanden.

"Die ersten Ermittlungen ergaben den Anfangsverdacht einer Kindstötung", berichteten die Staatsanwaltschaft Krefeld und die Polizei Mönchengladbach. Bislang habe die Frau nicht vernommen werden können. Die Leiche sollte im Laufe des Freitags rechtsmedizinisch untersucht werden. afp/AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Werbeschild für den mit 90 Millionen Euro gefüllten Eurojackpot. Die Gewinner sind eine Tippgemeinschaft aus Finnland. Foto: Martin Gerten
Eurolotto-Gewinnzahlen

Eurojackpot-Zahlen und Quoten vom 22. Juni 2018

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen