Newsticker
Südafrika-Passagiere in Bayern positiv getestet - Untersuchung auf neue Omikron-Variante läuft
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Trailer-Vorschau: Netflix & Prime: Diese zehn Serien gibt's im Herbst zu sehen

Trailer-Vorschau
22.09.2016

Netflix & Prime: Diese zehn Serien gibt's im Herbst zu sehen

Eine Szene aus dem Trailer von "Ash vs Evil Dead" auf Amazon Prime.
Foto: Amazon Video/Youtube-Screenshot

Gilmore Girls, eine 80-Millionen-Dollar-Serie oder ein Ex-"Breaking Bad"-Star: Im Herbst gibt es für Serien-Fans jede Menge Neues. Und zwar...

Morgen beginnt der Herbst - und zwar ganz offiziell mit dem kalendarischen Herbstanfang. Heißt: Draußen wird es kühler und die Tage werden kürzer. Klingt nicht schön, kann aber schön sein. Denn pünktlich zur kühlen Jahreszeit nehmen Netflix und Amazon Prime neue Serien ins Programm auf.

Wir stellen zehn Serien vor, die zwischen September und November anlaufen. Unser Überblick mitsamt Trailern:

"Ash vs. Evil Dead" (Amazon Prime)

"Ash vs. Evil Dead" basiert auf dem Film "The Evil Dead". Die erste Staffel gab es bereits, seit Anfang September gibt es bereits die zweite auf Amazon Prime. In der Comedy-Horror-Serie droht eine Dämonenplage die Menschheit auszulöschen.

"Life in Pieces" (Amazon Prime)

Liebe, Karriere, Trennung: Die US-Sitcom "Life in Pieces" erzählt die Geschichte der Großfamilie Short-Hughes aus verschiedenen Perspektiven. Jede Folge besteht aus vier Kurzgeschichten. Die Serie ist seit Anfang September auf Amazon Prime zu sehen.

"One Mississippi" (Amazon Prime)

Der Tod der Mutter verändert das Leben einer Radiomoderatorin grundlegend. In der düsteren Comedy-Serie versucht Hauptdarstellerin Tig Notaro einen Neuanfang - doch so unkompliziert wie es klingt, ist es nicht. Die Serie mit sechs Folgen läuft bereits auf Amazon Prime.

"The Path" (Amazon Prime)

Viele Serien-Fans dürften ihn noch aus "Breaking Bad" kennen: Aaron Paul spielt in "The Path" den Protagonisten Eddie - einen Anhänger der fiktiven religiösen Sekte Meyerismus. Doch Eddie beginnt an den Lehren zu zweifeln und gerät in Konflikt mit dem gefährlichen Sektenführer... Das Drama ist seit Mitte September auf Amazon Prime verfügbar.

"Crisis in Six" (Amazon Prime)

Nur ein Stichwort: Woody Allen. Seine Serie "Crisis in Six" spielt im Amerika der 60er-Jahre und handelt vom Leben einer Arbeiterfamilie. Noch ist nicht allzu viel über die Amazon-Prime-Serie (ab 30. September) bekannt, nur: ein Hausgast soll die Familienidylle ganz schön durcheinander bringen.

"Goliath" (Amazon Prime)

Billy McBride (Billy Bob Thornton) wird aus seiner Kanzlei vertrieben und von seiner Frau verlassen. Dann schafft er es in "Goliath", einen großen Fall an Land zu ziehen - und gerät in Lebensgefahr. Die Serie startet am 14. Oktober auf Amazon Prime.

"Easy" (Netflix)

Liebe, Sex, Tinder-Dates: "Easy" erzählt aus dem Großstadtleben Chicagos. Unter anderem geht es um ein eingefahrenes Ehepaar, das sein Sexleben mit Rollenspielen aufpeppen will. In der Netflix-Serie, die am 22. September startet, spielt neben Emily Ratajkowski, Zazie Beetz und Nick Jake Johnson auch Orlando Bloom mit.

"Marvel's Luke Cage" (Netflix)

Die Serie "Marvel's Luke Cage" baut auf die gleichnamige  Figur des Marvel-Universums auf. Mike Colter bekommt nach einem missglückten Experiment Superkräfte und kämpft fortan gegen das Verbrechen in New York. Die Serie startet am 30. September auf Netflix.

"The Crown" (Netflix)

Das Leben der jungen britischen Königin Elisabeth II. wird ab 4. November in der Serie "The Crown" auf Netflix zu sehen sein. Die Geschichte beginnt mit ihrer Hochzeit - und soll bis in die Gegenwart erzählt werden. Mit bis zu 80 Millionen Dollar soll es die teuerste Eigenproduktion von Netflix sein.

"Gilmore Girls: A Year in the Life" (Netflix)

Wird Seriencharakter Rory endlich in Liebesdingen glücklich? Das ist eine der zentralen Fragen in der Serie "Gilmore Girls: A Year in the Life", die am 25. November auf Netflix startet. Es soll vier Folgen à 90 Minuten geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.