1. Startseite
  2. Panorama
  3. Türsteher am Ballermann verprügelt: Deutsche Urlauber in U-Haft

Mallorca

11.06.2019

Türsteher am Ballermann verprügelt: Deutsche Urlauber in U-Haft

Sauftouristen auf Mallorca werden es dieses Jahr etwas schwerer haben.
Bild: Jens Kalaene (dpa)

Zwei junge Männer stehen im Verdacht, einen afrikanisch-stämmigen Türsteher am Ballermann grundlos attackiert zu haben. Die Polizei vermutet Rassismus als Motiv.

Auf Mallorca kommen zwei deutsche Urlauber in Untersuchungshaft, gegen sie wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Grund ist eine brutale Attacke auf einen afrikanischen Türsteher. Die beiden Touristen im Alter von 20 und 21 Jahren stehen im Verdacht, den 44-jährigen Senegalesen am Samstagabend grundlos verprügelt zu haben.

Türsteher grundlos attackiert - zwei deutsch in U-Haft

Die Attacke ereignete sich am späten Abend vor einem Biergarten am sogenannten "Ballermann", der auch als Freiluftdiskothek fungiert. Nach Angaben von Angestellten und Besuchern des Lokals, die von Medien zitiert wurden, wurde der afrikanische Türsteher plötzlich und offenbar ohne jeden Grund attackiert. Der Senegalese sei brutal verprügelt worden, habe geblutet und sei vorübergehend ohnmächtig geworden. Der Mann war am Dienstag noch in einem Krankenhaus in Palma, wie Medien berichteten. Er müsse operiert werden, hieß es.

Nach der Vernehmung der beiden jungen deutschen Männer habe der zuständige Richter am Montagabend Untersuchungshaft angeordnet, sagte ein Justizsprecher der spanischen Ferieninsel am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Nach Angaben der Polizei wird ein "rassistischer Hintergrund" vermutet.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Verdächtiger hatte wohl Hakenkreuz-Bilder auf seinem Handy

Wie die Regionalzeitungen Diario de Mallorca und Última Hora unter Berufung auf die mallorquinische Polizei berichteten, fanden die Ermittler auf dem Handy eines der beiden Verdächtigen Bilder von Hakenkreuzen sowie des rechtsextremen und als gewalttätig geltenden Ku-Klux-Klans. (dpa, mit AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Küsse vor der Kathedrale: Sergio Ramos und Pilar Rubio. Foto: Antonio Pizarro/AP
Hochzeit

Fußballstar Sergio Ramos heiratet Pilar Rubio

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen