1. Startseite
  2. Panorama
  3. US-Bodybuilder Rich Piana liegt nach 25 Jahren Steroid-Konsum im Koma

Rich Piana

16.08.2017

US-Bodybuilder Rich Piana liegt nach 25 Jahren Steroid-Konsum im Koma

Rich Piana im Jahr 2016 auf einer Messe in Köln.
Bild: Imago/xC.xHardtx/xFuturexImage

Er war im Badezimmer, als er kollabierte: Rich Piana, einer der bekanntesten Bodybuilder der Gegenwart, ist ins Koma gefallen. Grund dafür könnte jahrzehntelanges Doping sein.

Sein Vorname ist Rich. Seine Freundin ist blond und schlank, ihr Vorname ist Chanel, so wie die weltbekannte Modemarke heißt. Das Aussehen des Mannes, dessen vollständiger Name Rich Piana lautet, ist einzigartig bis außergewöhnlich: Er ist am ganzen Körper tätowiert, hat einen geradezu absurd muskulösen Oberkörper. Seine Arme, so verkündete er jüngst, sollen bald schon größer sein als sein Kopf.

Rich Piana im Komi

Rich Piana ist Bodybuilder. Sein Facebookprofil gefällt mehr als 1,2 Millionen Menschen. Nun liegt er im Koma. Die US-amerikanische Nachrichtenseite TMZ berichtet, dass der Körperkünstler vor den Augen seiner Partnerin in der eigenen Wohnung zusammengebrochen sei. Daraufhin sei er mit dem Kopf auf den Badezimmerboden geprallt. Chanel, die mit Nachnamen Jensen heißt, hat ihm wohl gerade die Haare geschnitten, als er kollabierte.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte mussten ihn in der Folge ins künstliche Koma versetzen. TMZ berichtet, dass die Ersthelfer 20 Flaschen Steroide in der Wohnung gefunden haben. Weiter heißt es auf der US-Nachrichtenseite, dass Nothelfer und Polizisten auch weißes Pulver und eine Kreditkarte entdeckt hätten. Daraufhin sollen sie ihm eine Dosis Narcan gespritzt haben. Das Medikament gilt als Gegenmittel gegen Opiate, um die Drogenwirkung an den Hirn-Rezeptoren zu blockieren.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Rich Piana auf Instagram: Freundin wendet sich an Fans

Nach dem schlimmen Vorfall kursierten viele Gerüchte, einem zufolge soll Piana tot sein. Chanel Jensen widersprach dem im Rahmen eines dramatischen Posts auf dem Foto-Netzwerk Instagram: "Ich möchte nur klarstellen, dass er noch am Leben ist. Seine Familie und ich bitten um positive Gedanken, Gebete und Liebe. Bitte, ich flehe euch alle an, ein bisschen Respekt zu zeigen und zu realisieren, wie extrem schwer das alles für uns ist."

Die Ursachen für Pianas Zusammenbruch ist bisher unklar. Es ist möglich, dass er mit seinem langjährigen Konsum von Sterioden zusammenhängen könnte. Piana selbst hatte angegeben, mit 18 Jahren begonnen zu haben, Steroide zu nehmen - als Reaktion darauf, dass er zuvor bei Bodybuilding-Shows ausgebuht worden war.

Rich Piana äußert sich über Steroide

2016 hatte er in einem Video auf seinem eigenen YouTube-Kanal Bodybuilding-Talenten geraten, ebenfalls auf gefährliche Substanzen zu setzen: "Wenn ihr die Wahl habt, Steroide zu nehmen oder natürlich zu bleiben, bleibt natürlich. Es gibt keinen Grund, sie zu nehmen. Ihr schadet nur eurem Körper und euch selbst," so Piana. Dennoch sagte er weiter: "Wenn ihr professioneller Bodybuilder werden wollt, ratet mal. Dann müsst ihr sie einnehmen, dann habt ihr keine andere Wahl."

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
3_Tatort_Ausgezaehlt.jpg
Tatort heute

"Aushalten oder ausschalten": Die Kritik zum Luzern-Tatort

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen