Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Unbekannte schlachten Schweine auf Bauernhof

Kreis Rastatt

13.01.2015

Unbekannte schlachten Schweine auf Bauernhof

Unbekannte sind im Landkreis Rastatt in einen Stall eingedrungen und haben zwei Schweine geschlachtet. Anschließend nahmen sie die toten Tiere mit.

Die Spuren auf dem Bauernhof zeichnen den Vorfall laut Polizei genau nach: Unbekannte waren am Montag im baden-württembergischen Landkreis Rastatt in einen Stall eingedrungen und hatten dort zwei Schweine geschlachtet. Danach nahmen sie die toten Tiere mit.

Wahrscheinlich haben die Täter die Schweine mit einem Fahrzeug abtransportiert. Dabei wurden sie allerdings nicht beobachtet. Die Polizei konnte sie daher noch nicht ermitteln. dpa, lsw

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren