Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Unbreakable - Wir machen Dich stark: Kandidaten - Promis als Teilnehmer

TV-Sendung
08.10.2021

"Unbreakable - Wir machen Dich stark": Das sind die Kandidaten

"Unbreakable - Wir machen dich stark" kommt Mitte November ins TV. Wir haben alle Infos für Sie.
Foto: RTL / Matea Smolcic

"Unbreakable - Wir machen Dich stark" startet im November diesen Jahres. Wir haben hier alle Infos über die Kandidaten für Sie.

Mit "Unbreakable - Wir machen Dich stark" geht Mitte November diesen Jahres ein neues TV-Format bei RTL an den Start. Zehn Promis stellen sich den Herausforderungen des Alltags. In der Sendung werden zwei Dinge kombiniert: Reality und Life Coaching. Denn die Teilnehmer haben eines gemeinsam: Sie alle hatten eine Phase in ihrem Leben, in denen es ihnen nicht gut ging und sie auf die schiefe Bahn geraten waren. Die Sendung konfrontiert sie erneut mit ihren Problemen und lassen die Zuschauer daran teilhaben, mit dem Ziel, zu wachsen und noch stärker zu werden.

Dazu machen die Prominenten eine Reise in ein anderes Land, wo sie in einem Camp zusammenleben werden und sich zahlreichen Aufgaben, Ängsten und Verlusten stellen müssen. Dazu gehört unter anderem ein militärisches Trainingsprogramm, bei dem die Teilnehmer Berge erklimmen und durch Schlamm waten müssen. Doch neben den physischen müssen sie sich auch psychischen Herausforderungen stellen, denn auf ihrer Reise warten auf die Kandidaten auch tiefe Einblicke in ihre Seele.

Unterstützt werden sie auf ihrem Weg von drei Professionellen, den PROs, die den Promis beistehen und ihnen helfen, in eine - im Bestenfall bestmögliche - bessere physische und psychische Verfassung zu kommen und zu lernen, sich selbst zu akzeptieren. Die Frage ist schließlich, ob alle Teilnehmer bis zum Ende durchhalten und ob sie es schaffen werden, ihr Leben zu verändern.

Am Mittwoch, den 10. November 2021 startet das Selbstexperiment. Sie möchten wissen, wer teilnimmt? - Wir sagen es Ihnen. Hier in unserem Artikel stellen wir Ihnen die Promis genauer vor.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

Diese Kandidaten machen mit bei "Unbreakable - Wir machen Dich stark": Das sind die Promis im Überblick

Insgesamt zehn prominente Teilnehmer wagen sich auf die Reise zur Selbstfindung bei "Unbreakable - Wir machen Dich stark" und stellen sich den Herausforderungen, die auf sie warten werden. Darunter sind die verschiedensten Berufe, von Sportlern über Sänger und Schauspieler sind so einige Felder vertreten.

Wir stellen Ihnen die Kandidaten hier im Überblick genauer vor:

  • Ekaterina Leonova (34), Tänzerin, bekannt aus "Let's Dance"
  • Jasmin Tawil (39), Schauspielerin und Sängerin, bekannt durch "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"
  • Mimi Fiedler (46), Schauspielerin, bekannt aus "Tatort"
  • Monika Sozanska (38), ehemalige Degenfechterin
  • Susianna Kentikian (34), Boxerin
  • Christian Kahrmann (49), Schauspieler, bekannt aus "Vorstadtkrokodile 2" und "Der Nanny"
  • Eric Stehfest (32), Schauspieler, Künstler und Autor, bekannt aus "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"
  • Hardy Krüger Jr. (53), Schauspieler, bekannt aus "Plötzlich Opa" und "Stauffenberg"
  • Marvin Linke (29), Schauspieler, bekannt aus "Unter Uns"
  • Osan Yaran (34), Comedian

Und das sind die PROs, die die Promis auf ihrem Weg unterstützen werden:

  • Nadja Petranovskaja (47), Psychologin und Life Coach
  • Markus von Hauff (40), ehemaliger Soldat und Nahkampftrainer
  • Julien Kottysch (38), Berufssoldat
  • Felix Köster (31), Personaltrainer und Kampfsporttrainer
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.