1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Unverantwortlich": George Clooney sorgt sich um Herzogin Meghan

Harry und Meghan

14.02.2019

"Unverantwortlich": George Clooney sorgt sich um Herzogin Meghan

Der britische Prinz Harry und die schwangere Herzogin Meghan. Das royale Paar erwartet im Frühjahr sein erstes Kind.
Bild: Tolga Akmen, dpa

Herzogin Meghan steht seit der Hochzeit mit Prinz Harry unter Beobachtung. Nun hat sich George Clooney besorgt geäußert: Meghan werde verfolgt wie Diana.

Täglich gibt es neue Schlagzeilen rund um Herzogin Meghan. Als "Palast-Schreck" wurde die ehemalige "Suits"-Darstellerin betitelt. Mehrere Angestellte sollen wegen ihr bereits gekündigt haben. Ihr Verhältnis zu ihrer Familie gilt als angespannt, bei ihrer Hochzeit vergangenen Mai war ihr Vater Thomas Markle nicht dabei. Der wiederum hat nun einen intimen Brief seiner Tochter veröffentlicht. Herzogin Meghans Herz soll wegen des Verhaltens ihres Vaters "in eine Million Teile zerbrochen" sein, zitierte die Daily Mail daraus. Zudem wird Meghan immer wieder ein schlechtes Verhältnis zu Schwägerin Herzogin Kate und Schwager Prinz William unterstellt.

George Clooney sieht Parallelen zwischen Meghan und Diana

Dass das Privatleben in der Öffentlichkeit breitgetreten wird, kennt auch George Clooney. Der Schauspieler hat sich nun im australischen Who-Magazin besorgt gezeigt. "Sie verfolgen Meghan Markle einfach überall", so George Clooney. "Sie ist eine Frau, im siebten Monat schwanger, und sie wurde gejagt und verunglimpft und verfolgt auf die gleiche Weise wie Diana", sagte der 57-jährige Schauspieler weiter. "Die Geschichte wiederholt sich."

Prinzessin Diana, die Mutter von Harry und William, hatte 1981 Prinz Charles geheiratet. 15 Jahre später starb sie mit 36 Jahren bei einem Autounfall in Paris. Paparazzi hatten sie zuvor in ihrem Wagen verfolgt.

George und Amal Clooney bei der Hochzeit von Meghan und Harry im Mai.
Bild: Gareth Fuller/PA Wire, dpa

Meghan und Harry sind gut mit George Clooney befreundet

George Clooney fühle mit Meghan. Er wisse, wie frustrierend es sei, wenn das Privatleben in der Öffentlichkeit breitgetreten werde. "Sie wird dabei schlecht behandelt und ich denke, dass das unverantwortlich ist", sagte der Schauspieler gegenüber Who.

George Clooney und Ehefrau Amal, eine bekannte Menschenrechtsanwältin, sind mit Meghan und Harry befreundet. Das Hollywood-Paar war auch auf der royalen Hochzeit im Mai zu Gast. (fla)

XyYy
51 Bilder
Prinz Harry heiratet Meghan: Die royale Hochzeit in Bildern
Bild: Danny Lawson
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren