Newsticker
Polens Präsident Andrzej Duda wirft der Bundesregierung Wortbruch vor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. VOXforWomen – Das Event: Sendetermin, Themen, Gäste, Moderatorin, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung

VOX
31.10.2021

"VOXforWomen – Das Event": Themen, Gäste, Übertragung im TV und Stream und alle Infos

Natalie Wörner - Moderatorin bei: VOXforWomen - Das Event
Foto: RTL, dpa (Archivbild)

Vom 1. bis 7. November gilt auf Vox das Motto: #VOXforWomen. Alle Infos rund um den ersten Abend mit "VOXforWomen – Das Event" finden Sie hier.

Eine Woche starke Frauen – vom 1. bis 7. November widmet sich der Privatsender VOX dem Motto #VOXforWomen. Den Start macht dabei die Infotainment-Show "VOXforWomen – Das Event". Wann ist die Übertragung in TV und Stream? Was sind die Themen? Welche Gäste sind dabei? Wer übernimmt die Moderation? Und gibt es eine Wiederholung? Alle Infos rund um "VOXforWomen – Das Event" finden Sie hier.

Worum geht es in der Show "VOXforWomen – Das Event"?

Frauenpower auf VOX: Mit der Themenwoche #VOXforWomen möchte der Privatsender eine Woche lang den Fokus auf Frauen lenken. Verschiedene Themen wie Frauen in Bildung und Gesundheit, Arbeitswelt, Politik und Sexualität gestalten in der Mottowoche das Programm des Senders. Am Montag beginnt die Themenwoche mit dem Herzstück, der Infotainment-Show: "VOXforWomen – Das Event".

In einer mehrstündigen Sondersendung kommen prominente Gäste zusammen und beschäftigen sich mit Themen rund um Frauen in der Gesellschaft. Es geht darum, starken Frauen Aufmerksamkeit zu verleihen.

Video: ProSieben

Aktuelle Reportagen, verschiedene Talksituationen, aber auch soziale Experimente mit Zuschauern und Publikum sorgen für eine Mischung aus Informationen und Unterhaltung. Der VOX-Chef-Redakteur Marcel Amruschkewitz verdeutlicht die Wichtigkeit einer solchen Themensetzung:

"Als Fernsehsender sehen wir uns in der Verantwortung. Wir prägen Rollenbilder, wir prägen die Wahrnehmung, wir sind in der Lage, starke Geschichten zu erzählen, in denen unsere Zuschauer:innen Inspiration finden. Genau das machen wir, und mit dem Start von #VOXforWomen mehr denn je mit dem Fokus auf die weibliche Perspektive."

Produziert wird das Ganze von dem Medienunternehmen "We Are Era" und der neu gegründeten "UFA Documentary" und gilt durch den Einbezug der sozialen Medien als ein "Multichannel" TV-Event.

Sendetermin und Sendezeit: Wann läuft "VOXforWomen – Das Event"?

Am Montag, 1. November, beginnt auf VOX die Themenwoche für starke Frauen unter dem Motto #VOXforWomen. Den Start macht die Show "VOXforWomen – Das Event" zur Primetime. Das sind der Sendetermin und die Sendezeit:

  • Sendetermin: Montag, 1. November 2021
  • Sendezeit: 20.15 Uhr
  • Sender: VOX

"VOXforWomen – Das Event": Was sind die Themen?

Insgesamt vier große Themenblöcke behandelt die Show "VOXforWomen – Das Event" in ihrer Sendezeit. Hier stellen wir Ihnen alle vier kurz vor.

Themenblock 1: Sexualität, Aufklärung und Body Positivity:

Der erste Themenblock gilt der weiblichen Sexualität und der Frage, wie Frauen selbstbewusst zu ihrem Körper stehen können.

Themenblock 2: Rollenbilder, Erziehung und Familie:

Anschließend sorgt die Frage, wie Kinder frei von klischeehaften Rollenbildern oder einer veralteten Denkweise erzogen werden können und wie man Stereotype in der Gesellschaft aufbrechen kann, für Redebedarf.

Themenblock 3: Berufswelt:

Der dritte Themenblock beschäftigt sich damit, wie es um die die Gleichberechtigung im Job steht und wie Arbeit und Kinderbetreuung am besten vereint werden können.

Themenblock 4: Female Power:

Als letztes geht es um zwei Projekte, die Frauen unterstützen und Aufklärungsarbeiten leisten sollen. Eine Studie zur Darstellung von Gewalt gegen Frauen im Deutschen Fernsehen und die Petition #TheLouderVoices gegen sexuelle Belästigung und Gewalt im Arbeitsleben werden Teil der Show "VOXforWomen – Das Event".

Mitinitiatorin Natalia Wörner beteuert: "Die größte Erkenntnis ist, dass wir nach wie vor über Themen reden, über die wir schon seit Jahrzehnten diskutieren. Es sind nicht die anderen, die diese Probleme lösen müssen, es sind wir selbst."

Das sind die Gäste bei "VOXforWomen – Das Event"

Zu Gast beim Fernseh-Event "VOXforWomen – Das Event" sind:

  • Natalia Wörner (Mitinitiatorin)
  • Wolke Hegenbarth (Schauspielerin)
  • Ursula Karven (Schauspielerin)
  • Thelma Buabeng (Schauspielerin)
  • Haya Molcho (Köchin und Gastronomin)
  • Diana zur Löwen (Unternehmerin)
  • Jules Schönwild (Bloggerin)
  • Sheila de Liz (Frauenärztin und Bestsellerautorin)
  • Riccardo Simonetti (Autor und LGBTQ-Sonderbotschafter des Europäischen Parlaments)

Zusammen wollen Gäste und Moderation unterhaltsam und informativ aufklären, Impulse setzen und Forderungen zu den jeweiligen Themen stellen.

Wer übernimmt die Moderation von "VOXforWomen – Das Event"?

Moderiert wird das Frauenpower Event "VOXforWomen – Das Event" von Laura Wontorra, die sonst unter anderem die Berichterstattung der UEFA-Europa-League-Spiele übernimmt oder die Kochshow "Grill den Henssler" auf VOX moderiert.

"VOXforWomen – Das Event": Übertragung im TV und Stream

Zu sehen ist "VOXforWomen – Das Event" am Montagabend bei VOX  und parallel im Livestream auf TV-NOW. Zusätzlich zur Sendung können die Zuschauer den ganzen Abend auf sämtlichen Social Media Seiten von VOX mitmachen, diskutieren und sich austauschen. Neben der Eröffnungsshow ist auch das restliche VOX-TV-Programm der Woche dem Thema Frauen gewidmet.

Alle Infos zur Wiederholung von "VOXforWomen – Das Event"

Wer am Montagabend schon anderweitig beschäftigt ist, kann sich "VOXforWomen – Das Event" auch im Nachhinein noch bei TV-NOW online ansehen. Wann genau die Show als Wiederholung zu sehen ist, ist noch nicht bekannt.

TV-NOW ist ein kostenpflichtiger Anbieter, der z.B. verschiedene Fernsehserien im Stream anbietet. Nach dem kostenfreien Probemonat, beläuft sich die monatliche Zahlung auf 4,99 Euro. Das Abonnement ist jederzeit kündbar.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.