1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vanessa Mai verschiebt ihre Tour - das ist ihre Begründung

Arena Tour

20.03.2019

Vanessa Mai verschiebt ihre Tour - das ist ihre Begründung

Vanessa Mai verschiebt die "Schlager 2019 - Die Arena-Tour".
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Vanessa Mai wollte eigentlich 2019 auf Tour gehen. Nun hat sie die Konzerte verschoben. Wie die Sängerin ihre Entscheidung begründet.

Ihre Fans hatten sich schon gefreut. Doch nun wurde die geplante Tour von Vanessa Mai bis auf Weiteres verschoben.

Via Instagram und Facebook wandte sich die 26 Jahre alte Sängerin an ihre Fans: "Wir verschieben meine Tour. Und es ist mir wichtig, Euch als Erstes zu erklären, warum."

Vanessa Mai verschiebt ihre Konzerte - die Begründung

"Ich befinde mich seit einiger Zeit in einem wahnsinnig kreativen Schaffensprozess", begründete Vanessa Mai ihre Entscheidung. Weiter schrieb sie: "Es entstehen zur Zeit viele neue, teilweise überraschende Songs, die ich ganz besonders bei einer Tour mit all meinen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen auf kreative Art mit Euch teilen möchte. Für diesen Prozess brauche ich einfach noch ein bisschen mehr Zeit. Mit dieser Entscheidung kann ich Euch aber auch versprechen: Das Beste liegt vor uns!"

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben, ich muss Euch etwas sagen: Wir verschieben meine Tour. Und es ist mir wichtig, Euch als Erstes zu erklären, warum: Ich befinde mich seit einiger Zeit in einem wahnsinnig kreativen Schaffensprozess, das bekommt ihr vielleicht mit. Und ihr wisst: Ich habe keine Angst vor Veränderung. Ich liebe sie! Genauso liebe ich es, Euch alle mit auf diese Reise zu nehmen und möchte dabei immer ehrlich zu euch sein — auch das wisst ihr! Es entstehen zur Zeit viele neue, teilweise überraschende Songs, die ich ganz besonders bei einer Tour mit all meinen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen auf kreative Art mit Euch teilen möchte. Für diesen Prozess brauche ich einfach noch ein bisschen mehr Zeit. Mit dieser Entscheidung kann ich Euch aber auch versprechen: Das Beste liegt vor uns! Im VVK erworbene Tickets für die Tour werden bei den jeweiligen VVK-Stellen zurückerstattet. Sie gelten nicht für andere Konzerte. Wenn ihr also schon Tickets gekauft habt, müsst ihr sie dort zurückgeben, wo ihr sie her habt. Einen neuen Tour-Zeitraum werde ich so bald wie möglich bekanntgeben. Es tut mir leid für die Umstände, aber ich bin sicher, dass ihr mich versteht – und wir uns bald auf der Bühne wiedersehen!

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Es tue ihr leid für die Umstände, so die Sängerin. "Aber ich bin sicher, dass ihr mich versteht - und wir uns bald auf der Bühne wiedersehen!"

Nicht alle Fans reagierten mit Verständnis auf die Nachricht von Vanessa Mai, nannten sie sogar "unprofessionell" und sprachen von "Enttäuschung". Andere aber zeigten sich versöhnlich: "Tu, was du für richtig hältst. Ich habe vollsten Respekt und Verständnis", schrieb eine Nutzerin auf Instagram. Und eine andere: "Freu mich jetzt schon auf das, was uns erwartet."

Tickets für Vanessa Mais Arena-Tour können zurückgegeben werden

Die Tour von Vanessa Mai, die vom 21. Oktober bis 16. November geplant war, soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Bereits erworbene Tickets für die "Schlager 2019 - Die Arena-Tour" werden bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet, hieß es. Die neuen Konzert-Termine sollen laut Veranstalter so schnell wie möglich bekannt gegeben werden. (AZ)

Vanessa Mai, die Sängerin der Schlagerband Wolkenfrei, tritt am 14.08.2015 auf der "Wolkenfrei Sommerparty" in der Mechatronik Arena in Aspach (Baden-Württemberg) auf. Foto: Wolfram Kastl/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
10 Bilder
Das ist Sängerin Vanessa Mai
Bild: Wolfram Kastl
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren