1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vater missbraucht Töchter: sechs Jahre Haft

Schwerin

14.03.2019

Vater missbraucht Töchter: sechs Jahre Haft

Die inzwischen erwachsenen Töchter hatten ihren Vater 2012 angezeigt.
Bild: Jens Büttner, dpa

Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs hat das Landgericht Schwerin einen 53 Jahre alten Vater aus Boizenburg (Mecklenburg-Vorpommern) zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

Damit kamen die Richter am Donnerstag der Forderung der Staatsanwaltschaft nach. Sie sahen es als erwiesen an, dass der Angeklagte sich zwischen 1996 und 2002 mehrfach an seinen beiden Töchtern vergangen hat. 

Beim ersten Vorfall war das betroffene Mädchen neun Jahre alt. Die inzwischen erwachsenen Töchter hatten ihren Vater 2012 angezeigt. Der Verteidiger wollte einen Freispruch und kündigte an, das Urteil anzufechten. Seiner Ansicht nach gibt es Zweifel am Wahrheitsgehalt der Vorwürfe der Töchter.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_14953400183FB168(1).tif
Tatort aus München

Warum heute Abend nur eine Tatort-Wiederholung läuft

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden