1. Startseite
  2. Panorama
  3. Verletzte bei Explosion in einem Brüsseler Gebäude

Austritt von Gas

18.03.2017

Verletzte bei Explosion in einem Brüsseler Gebäude

Starker Rauch vernebelt die Gemeinde Saint-Gilles in Brüssel.
Bild: Nicolas Maeterlinck (dpa)

Bei einer Explosion in einem Gebäude in Brüssel sind nach Medienberichten mindestens sechs Menschen verletzt worden.

Bei einer Explosion in einem Gebäude in Brüssel sind nach Medienberichten mindestens sechs Menschen verletzt worden. Die Zahl der Verletzten nannte die Polizei dem Sender RTBF.

Der Bürgermeister der betroffenen Gemeinde Saint-Gilles, Charles Picqué, vermutete als Ursache den Austritt von Gas. Feuerwehrsprecher Pierre Meys bestätigte dem Sender RTL eine große Explosion an der Chaussée de Waterloo im Süden der belgischen Hauptstadt. Das Feuer habe ein dreistöckiges Gebäude erfasst.

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
Melanie Griffith und Antonio Banderas waren rund 19 Jahre miteinander verheiratet. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA
Für immer verbunden

Antonio Banderas macht Melanie Griffith Liebeserklärung

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket