Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Video: Kuh rammt voller Wut Polizeiauto

Tschechien

10.02.2015

Video: Kuh rammt voller Wut Polizeiauto

Eine Kuh wollte sich von Polizisten nicht einfangen lassen. Im Gegenteil. Sie griff an.
Bild: Screenshot Youtube

Zwei tschechische Polizisten wollten eine entlaufene Kuh auf einer Wiese wieder einfangen. Doch mit der Aggressivität des Tieres haben sie wohl nicht gerechnet.

Kuh entlaufen. Was nach einem harmlosen Polizeieinsatz klingt, wurde dann doch spektakulär. In Tschechien wollten zwei Polizisten eine entlaufene Kuh auf einer Wiese wieder einfangen. Einer stieg aus, ging auf das Tier zu. Doch das griff an, verfolgte den Beamten und rammte die Kühlerhaube des Polizeiautos.

Ein offizielles Polizeivideo der Aktion machte am Dienstag im Internet die Runde. "Von vorne kommen - das ist die größte Dummheit, die man machen kann", kommentierte ein Youtube-Zuschauer.

 

Den Schaden des Vorfalls, der sich bereits vor einer Woche nahe der Stadt Jaromer ereignete, schätzten die Behörden auf mindestens 2500 Euro. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte die ausgebüxte Kuh am Ende doch noch der Besitzerin übergeben. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren