Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vorschau: "Wer 4 sind" zeigt Einblicke aus 30 Jahren Fantastische Vier - heute im TV

ProSieben

27.06.2020

Vorschau: "Wer 4 sind" zeigt Einblicke aus 30 Jahren Fantastische Vier - heute im TV

"Wer 4 sind" läuft im Free-TV. Alle Infos zum Dokumentarfilm erhalten Sie hier in unserer Vorschau.
Bild: Daniel Karmann, dpa

"Wer 4 sind": Der Dokumentarfilm über "Die Fantastischen Vier" ist im TV zu sehen. Alle wichtigen Infos erhalten Sie hier in unserer Vorschau.

"Die Fantastischen Vier" sind seit über 30 Jahren erfolgreich im Musikgeschäft. Die Dokumentation "Wer 4 sind" blickt nun auf die vergangenen Jahrzehnte von Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon zurück. Alles Wichtige dazu erfahren Sie hier in unserer Vorschau.

Vorschau: Wann läuft "Wer 4 sind" im TV?

Der Dokumentarfilm über die Band "Die Fantastischen Vier" läuft am Samstag, 27. Juni 2020 um 20.15 Uhr auf ProSieben. Zeitgleich können sie den Film online im Live-Stream bei Joyn verfolgen.

"Wer 4 sind": Dokumentarfilm blickt auf 30 Jahre Bandgeschichte zurück

Im vergangenen Jahr feierten die Hip-Hop-Urgesteine "Die Fantastischen Vier" ihr 30-jähriges Bandjubiläum. Dieses Jubiläum nahm sich Thomas Schwendemann zum Anlass, eine erste, abendfüllende Dokumentation über die Stuttgarter Rapper zu produzieren. Mit dem Film blickt der Regisseur auf stolze 30 Jahre Bandgeschichte und die Biographien der erfolgreichsten Hip-Hop-Künstler Deutschlands zurück.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Film können Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen der vergangenen 30 Jahre und der gemeinsamen kreativen Arbeit werfen. Außerdem wird die Entwicklung der deutschen Musikkultur in den vergangenen Jahrzehnten genauer beleuchtet.

Im Rahmen des Filmes möchte Thomas Schwendemann unter anderem den Fragen nachgehen: Was ist das Geheimnis der "Fantastischen Vier"? Was haben sie, was andere nicht haben? Wie schaffen sie es, seit 30 Jahren zusammenzubleiben? Und wie haben sie sich in der deutschen Popkultur und der Hip-Hop-Szene des Landes durchgesetzt und über die Jahre entwickelt? (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren