Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vorwürfe auf Instagram: Katy Perry soll Schauspieler Josh Kloss sexuell belästigt haben

Vorwürfe auf Instagram
13.08.2019

Katy Perry soll Schauspieler Josh Kloss sexuell belästigt haben

Katy Perry soll den Schauspieler Josh Kloss belästigt haben, schreibt dieser auf Instagram.
Foto: Jordan Strauss/Invision/AP, dpa

Der Schauspieler Josh Kloss wirft der Sängerin vor, sie habe ihn sexuell belästigt. Die beiden lernten sich beim Videodreh zu Perrys Lied "Teenage Dream" kennen.

Es sind schwere Vorwürfe, die Schauspieler Josh Kloss auf Instagram erhebt: Die Sängerin Katy Perry soll ihn sexuell belästigt haben. Der Schauspieler lernte die 34-Jährige beim Videodreh zu Perrys Song "Teenage Dream" kennen. In dem Video spielen Kloss und die Sängerin ein Liebespaar. Damals, so schreibt es Kloss in einem Post auf Instagram, habe er sich mit Perry zunächst gut verstanden, dann jedoch habe sie vor allen Anwesenden gesagt, dass es "eklig" sei, ihn zu küssen.

 

In dem Instagram-Post beschreibt Kloss, wie er die Sängerin auch danach immer mal wieder traf, bezeichnet sie sogar als seinen "crush", also jemanden, in den man verliebt ist. Dann jedoch habe sie ihm auf einer Party vor all ihren männlichen Freunden die Hose heruntergezogen, "um ihnen meinen Penis zu zeigen", schreibt der Schauspieler. "Könnt ihr euch vorstellen, wie erbärmlich und bloßgestellt ich mich fühlte?"

Josh Kloss bezichtigt Katy Perry zehn Jahre später der sexuellen Belästigung

Das Video zu "Teenage Dream" wurde im Jahr 2009 gedreht, Kloss wollte nach eigenen Angaben zum zehnjährigen Jubiläum des Lieds mit der Enthüllung über Perry angeblichen Belästigungsversuch warten: "Ich äußere mich jetzt dazu, da unsere Gesellschaft bestrebt ist, zu zeigen, dass Männer mit Macht pervers sind. Aber mächtige Frauen sind genauso ekelerregend", schreibt der Schauspieler auf Instagram.

Den Post veröffentlichte Kloss am Montag - und setzte gleich in zwei weiteren Postings nach: Unter ein Foto mit Kim Kardashian schrieb der 38-Jährige, dass diese ihm im Gegensatz zu Perry mit Respekt behandelt hätte. Außerdem postete er Fragen, die ihm laut eigener Aussage ein Journalisten zum Videodreh von Teenage Dream geschickt haben sollen. Darunter schrieb er: "Ich will nie wieder die Frage beantworten: Wie war Katy Perry?"

Katy Perry äußerte sich noch nicht zu den Vorwürfen

Kloss betonte in einem Text, den er in seiner Instagram-Story postete - dort sind Posts nur 24 Stunden sichtbar - dass er sich schon oft äußern wollte, dies jedoch immer mit finanziellem Vorteil für ihn verbunden gewesen wäre: "Jetzt bringt es keine Vorteile für mich, aber für andere." Perry hat sich bisher noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. (lekkü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.