Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vox: Prince Charming, Staffel 2 heute am 14.12.20: Live-Übertragung im TV und Stream. Gibt es auch Wiederholungen?

Vox
14.12.2020

Prince Charming, Staffel 2 heute am 14.12.20: Live-Übertragung im TV und Stream. Gibt es auch Wiederholungen?

Staffel 2 von "Prince Charming" läuft bei TV NOW und Vox. Alle Infos zur Übertragung im TV und Live-Stream sowie Wiederholungen finden Sie hier.

Mit Staffel 2 von "Prince Charming" kam das Dating-Format für Homosexuelle ins TV zurück - nur wenige Monate nach Ausstrahlung der Finalshow von Staffel 1. Vox strahlt die Serie wie im Frühjahr im TV aus - allerdings mit zweiwöchiger Verzögerung. Die Premiere der Folgen gibt es wie gewohnt auf dem Streaming-Sender TVNOW.

Auch in Staffel 2 ist eine Villa Schauplatz der Annäherungen unter Männern: Auf Kreta kämpfen 20 Herren um Manager und Muskelprotz Alexander Schäfer aus Frankfurt/Main. In jeder Folge verabschiedet sich Prince Charming in der Gentlemen-Night von immer mehr Singles. Wer am Ende des Abends keine Krawatte trägt, muss aus der Villa ausziehen.

Übertragung bei TVNOW und Vox: "Prince Charming" live im TV und Stream

Staffel 2 des Dating-Formats "Prince Charming" wird 10 Folgen umfassen - eine davon ist als Wiedersehensshow konzipiert. Start auf TVNOW war der 12.10.20 - die neuen Folgen laufen nun immer montags exklusiv auf dem Portal. Bei Vox liefen die Episoden zwei Wochen später an, also am 26.10.20. Auch im klassischen TV ist "Prince Charming" also am Montagabend zu sehen.

Der TV-Sender bietet außerdem einen Live-Stream an. Dieser lässt sich allerdings nur über den kostenpflichtigen Service "TVNOW Premium" sehen. Es gibt eine Gratis-Testphase von 30 Tagen. Danach fallen im Monat 4,99 Euro an. Mit dem Abo lassen sich auch die Live-Streams anderer Sender wie RTL sehen.

"Prince Charming" 2020: Ganze Folgen als Wiederholung

Auf TVNOW können Fans "Prince Charming" zudem auch in der Wiederholung sehen. Wer die TV-Ausstrahlung verpasst hat, kann die Folgen also auch auf dem Streaming-Portal abrufen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren