Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vox-Show: Sing meinen Song: Fortsetzung nach dem Finale offen

Vox-Show
10.06.2014

Sing meinen Song: Fortsetzung nach dem Finale offen

Sie alle coverten bei "Sing meinen Song- das Tauschkonzert" die Lieder der anderenRoger Cicero (l-r), Sandra Nasic, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Andreas Gabalier und Gregor Meyle.
Foto: Jörg Carstensen (dpa)

Bei der Musikshow "Sing meinen Song- das Tauschkonzert" haben die Sänger um Xavier Naidoo die Lieder ihrer Kollegen gecovert. In der letzten Folge singen die Musiker nun gemeinsam.

Im großen Finale der Vox-Show "Sing meinen Song- Das Tauschkonzert" (Dienstag, 20.15 Uhr bei Vox) präsentieren die Musiker ihre Songs zum Abschluss der Show in Duetten. Ganz zum Schluss werden die sieben Sänger gemeinsam auf der Bühne stehen. 

Die achte Folge von "Sing meinen Song- das Tauschkonzert" beendet das Projekt. Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Gregor Meyle, Sandra Nasic, Roger Cicero und Andreas Gabalier werden auf ihre gemeinsame Zeit zurückblicken und die beliebtesten Songs der Vox-Show in Duetten zum Besten geben.

Sing meinen Song: Xavier Naidoo und Andreas Gabalier spielen "Wer bin ich?"

Xavier Naidoo und Andreas Gabalier werden außerdem noch pantomimisch tätig: Wie ein Internet-Video verrät, spielen die Sänger auf der Bühne "Wer bin ich?" und amüsieren damit ihre Kollegen.

Zum Abschluss werden alle sieben Musiker von "Sing meinen Song- Das Tauschkonzert" gemeinsam auf der Bühne zu sehen und zu hören sein. Dann präsentieren sie "Wenn dein Lied meine Lippen verlässt", den finalen Song der Vox-Show.

Zweite Staffel von "Sing meinen Song" noch offen

Betrachtet man die Fernsehquoten, war die Show sehr erfolgreich: Die vorletzte Episode von "Sing meinen Song" rund um die Hits von Xavier Naidoo kam laut der Nachrichtenagentur dpa auf einen Marktanteil von 7 Prozent. Aber nicht nur die Quoten sprechen für den Erfolg der Show: In den Charts stieg das Album am 3. Juli auf Platz eins ein und verdrängte damit "Ghost Stories" von Coldplay auf den zweiten Rang.

Wie eine Sprecherin des Fernsehsenders Vox auf Nachfrage mitteilte, war die Show "ein toller Erfolg für VOX und die beteiligten Musiker". Der Sender wolle nach Abschluss der Staffel Gespräche über eine zweite Staffel aufnehmen. Ob "Sing meinen Song- das Tauschkonzert" dann fortgesetzt wird ließ sie jedoch offen. pjk

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.