Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Vox-Tauschkonzert: "Sing meinen Song" 2019, Folge 4: Spanische Nacht mit Alvaro Soler

Vox-Tauschkonzert
10.06.2019

"Sing meinen Song" 2019, Folge 4: Spanische Nacht mit Alvaro Soler

In Folge 4 von "Sing meinen Song" 2019 war das Musikrepertoire von Alvaro Soler dran. Die Musiker interpretierten seine spanischen Gute-Laune-Songs neu.

Am 28. Mai stand bei "Sing meinen Song"- das Tauschkonzert" 2019 der internationale Latin-Popstar Alvaro Soler im Mittelpunkt. Während er sich in den Folgen zuvor an deutschsprachigen Texten ausprobiert hat, sind nun die weiteren Teilnehmer dazu angehalten Spanisch zu singen. Wie wird wohl der spanische Hit "La Cintura" von Gastgeber Michael Patrick Kelly in irischer Singer-Songwriter-Manier interpretiert werden? Und wie passen Rockröhre Jennifer Haben und die spanische Strandmusik zusammen? Hier lesen Sie die Rückschau.

Spanische Nacht beim Tauschkonzert: Die Lieder in Folge 4 von "Sing meinen Song"

In Folge 4 gab es Latino-Vibes in Folge 4 von "Sing meinen Song" 2019. Am vierten Tauschabend drehte sich nämlich alles um die Songs von Alvaro Soler. Diese spanischen Hits wurden Michael Patrick Kelly, Milow, Wincent Weiss, Jennifer Haben, Johannes Oerding und Jeanette Biedermann neu interpretiert:

  • Michael Patrick Kelly - "La Cintura"
  • Wincent Weiss - "Ella"
  • Jeanette Biedermann - "Cuando Volveras"
  • Alvaro Soler - "Loca"
  • Johannes Oerding - "Sofia"
  • Milow - "El mismo sol"
  • Jennifer Haben - "Niño Perdido"

"Sing meinen Song" 2019, Folge 4: Alvaro Soler zeigte seinen Baukasten

Für seinen Tauschabend und seinen Auftritt in Folge 4 von "Sing meinen Song" 2019 ließ sich Alvaro Soler etwas ganz besonders einfallen. Hierfür brachte er seinen sogenannten Instrumente-Baukasten mit. Und mit diesem zeigte er, wie er selber über sich sagt "seine nerdy Seite". Auf diesem spielte er seinen neuen Song "Loca" in der "Sing meinen Song"-Spezialversion, wie Gastgeber Kelly bei der Anmoderation sagte. Die sechs weiteren Teilnehmer und Musiker waren sofort Feuer und Flamme und musizierten zusammen mit Alvaro Soler auf seiner Konstruktion.

Eine ausgelassene Jam-Session entstand hierbei. Johannes Oerding und Michael Patrick Kelly ließen sich sogar zum Beatboxen verleiten. Wie zuvor begeisterte er seine Kollegen mit seiner guten Laune und bodenständigen Art. Dabei ist Soler bereits ein Weltstar und mit den ganz Großen, wie Jennifer Lopez auf der Bühne. Doch das war nie sein Ziel: "Mein Traum war es einfach nur Musik zu machen", sagte Alvaro Soler bei "Sing meinen Song" 2019.

"Sing meinen Song" 2019: Alvaro Soler vergibt in Folge 4 "Penny Whistle"

Johannes Oerding hatte sich für Alvaro Solers Welt-Hit "Sofia" entschieden. Das sei seine bislang schwierigste Aufgabe bei "Sing meinen Song" 2019 gewesen, wie Oerding zugibt. Doch dem Singer-Songwriter gelingt es aus dem Gute-Laune-Song sein eigenes Stück zu schaffen - und das im besten Spanisch. Für Alvaro Soler war diese "Sofia" die "schönste Version, die er je gehört hat" – und damit der beste Song des Abends. Und dafür gibt es am Ende dann auch die wohl verdiente "Penny Whistle". Die anderen Teilnehmer waren genauso verzückt von der Oerdingschen Darbietung.

Apropos Weltstar: In der nächsten Folge von "Sing meinen Song" 2019 sind die Ohrwürmer von Popstar Milow an der Reihe. Folge 5 läuft am Dienstag, den 4. Juni um 20.15 Uhr auf Vox. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.