Newsticker

Länder wollen an Weihnachten und Silvester Treffen von bis zu zehn Personen erlauben
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Warum beginnt Fasching heute am 11.11 um 11.11 Uhr?

Brauchtum

11.11.2017

Warum beginnt Fasching heute am 11.11 um 11.11 Uhr?

Wie hier in Mainz startet am 11.11. um Punkt 11.11 Uhr in allen Faschingshochburgen der Fasching. Warum ausgerechnet an diesem Tag und zu dieser Zeit?
Bild: Andreas Arnold, dpa (Symbolbild)

Helau, Alaaf oder Lechau - jede Faschingsgesellschaft hat ihren eigenen Ruf. Beim Faschingsstart sind sich aber alle einig. Nur: Warum beginnt der Fasching am 11.11. um 11.11 Uhr?

In Köln, Mainz und anderen Faschingshochburgen klopfen sie sich am Samstag wieder den Staub von den Narrenkappen, um sich Punkt 11 Uhr 11 in den Karneval zu stürzen. Aber warum gerade jetzt?

Verschwörungstheorien kursieren ja jede Menge – auch eine zum Start in die fünfte Jahreszeit. Das Datum 11.11. gibt fürwahr zu Spekulationen Anlass. Manche Brauchtumsforscher sehen in der Zahl Elf gar einen Zusammenhang zu den Anfangsbuchstaben der Worte "Egalité, Liberté, Fraternité", dem Motto der Französischen Revolution. Gleichheit. Freiheit. Brüderlichkeit. In anderen Erklärungen stammt die Elf dagegen vom althochdeutschen "einlif" ab, was so viel wie "eins übrig" bedeutet.

Die "Elf" ist die Zahl der Jecken

Denn die Elf ist die erste natürliche Zahl, die man nicht mehr mit den eigenen Fingern abzählen kann. Die Kölner Karnevalsforscherin Sigrid Krebs erklärt das so: "Während die Zehn für das göttliche Gesetz und dessen Gebote steht, markiert die Elf die Schwelle ins Reich der Sünde und der Übertretung." Die gewöhnliche Ordnung werde dann aufgehoben und die Narren übernähmen das Zepter.

Und noch eine Besonderheit steckt in der Jeckenzahl: Eins und eins stehen buchstäblich nebeneinander. Keine Ziffer ist höher als die andere. Diese Gleichrangigkeit gelte auch im Karneval, heißt es. Da schunkele der Azubi mit dem Vorstand und der Arbeitslose mit dem Versicherungsvertreter. So weit die Thesen.

Gewiss ist: Der Karnevalstart beginnt erst seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts am 11. November. Und im Grund ist das doch eh egal: Hauptsache, es geht wieder los. Helau, Alaaf und Lechau, ihr Narren!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren