Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Was Bruce Willis mit den Wildecker Herzbuben zu tun hat

60. Geburtstag

16.03.2015

Was Bruce Willis mit den Wildecker Herzbuben zu tun hat

Bruce Willis feiert seinen 60. Geburtstag. Der Schauspieler hat in Filmen wie "Stirb langsam" mitgespielt.
Bild: Britta Pedersen, dpa (Archiv)

Mit dem Namen Bruce Willis ist Popcorn-Kino wie in "Stirb langsam" verbunden. Aber das ist nur eine Seite des Schauspielers: Er hat auch starke deutsche Wurzeln.

Fans aller Haudrauf-Brüder bekommen vor Freude schon feuchte Augen, wenn sie allein schon den Namen hören: „The Expendables.“ Bitte alle Intellektuellen Programmkinogänger jetzt mal weglesen, aber mit diesem Film hat Hollywood ein Meisterwerk geschaffen und dafür fast sämtliche Action-Helden des Erdballs verpflichtet. Na gut, Oscars gab es dafür keine, aber da prügeln und ballern sich Sylvester Stallone, Dolph Lundgren, Jason Statham, Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis durch einen Film, dass es eine wahre Freude ist. Und das Wichtigste – am Ende siegt das Gute.

Bruce Willis rekrutiert dabei als „Mr. Church“ eine Schar von Söldnern, die eine Insel von einer Militärdiktatur befreien soll. „Die Sache ist einfach, wenn das Geld stimmt, ist es uns egal, wo es hingehen soll“ nuschelt Barney „The Schizo“ Ross (alias Stallone) in Richtung Mr. Church. Als der ihm dann erwidert: „Kriechen sie erst mal wieder aus meinem Arsch. Wir werden sehen, wer die Eier für diesen Job hat“, ist es schon der Beginn einer großen Freundschaft.

Bruce Willis: Spätestens die Rolle in "Stirb langsam" machte ihn zum Weltstar

Spätestens die Rolle des John McClane in „Stirb langsam“ (1988) machte Bruce Willis, der am Donnerstag 60 wird, zum Weltstar. Als Sohn des US-amerikanischen Soldaten David Willis und dessen deutscher Frau Marlene wurde der Schauspieler, Produzent, Musiker und Drehbuchautor in Idar-Oberstein (Rheinland Pfalz) geboren. Nach acht Monaten zog die Familie dann in die Staaten. Zusammen mit drei Geschwistern wuchs er in New Jersey auf. Seine Kindheit war schon deshalb nicht einfach, weil er gestottert hat. Vor zehn Jahren wollte er sich noch einmal die damalige Kellerwohnung seiner Familie in Idar- Oberstein anschauen. Er klingelte unangemeldet, als ihm eine Frau mit Lockenwicklern im Haar die Türe öffnete. Eine Viertelstunde war er angeblich dort und ließ sich von den Hausbewohnern ihre E-Mail-Adressen geben.

In welcher Beziehung steht Bruce Willis zu den Wildecker Herzbuben?

Einem breiteren Publikum wurde der Mann mit dem markanten Glatzkopf in der Fernsehserie „Das Model und der Schnüffler“ bekannt, wo er neben Cybill Shepherd eine Hauptrolle spielte. Großes Popcorn-Kino ist heute mit seinem Namen verbunden. „Das fünfte Element“, „Armageddon“, „The Sixth Sense“ oder „Hostage – Entführt“ zählen neben der „Stirb langsam“-Reihe zu seinen größten Erfolgen. Aber auch neuere Produktionen wie „R.E.D. – Älter, härter, besser“ oder „Sin City: A Dame to Kill For“ zählen zu Kassenschlagern. Allerdings auch als Sänger war Willis schon äußerst erfolgreich. Für sein Album „The Return of Bruno“ wurde er mit Platin ausgezeichnet.

Unterhemden gehören zu ihm wie Waffen zu Actionfilmen: Bruce Willis (hier in dem Film Twelve Monkeys von 1995) ist sicher einer der Besten - der in Deutschland geborene Willis machte sich auch in Romanzen und Komödien einen Namen. Besonders bekannt ist er aber...
37 Bilder
Erfolgreiche Actionstars früher und heute
Bild: dpa

Von 1987 bis 2000 war er mit der Schauspielerin Demi Moore verheiratet und hat mit ihr drei Töchter. Zwei Töchter hat Willis auch mit Fotomodell Emma Heming, mit der er seit 2008 zusammen ist und die er 2009 heiratete. Übrigens klingt witzig, ist aber so: Die Ehegattin von Wilfried Gliem (einer der Wildecker Herzbuben) ist die Großcousine von Willis.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren