1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Watchmen": Start, Handlung, Schauspieler, Stream, Trailer

HBO-Start

15.11.2019

"Watchmen": Start, Handlung, Schauspieler, Stream, Trailer

Regina King spielt in "Watchmen" Angela Abraham. Alle Infos rund um den Deutschland-Start, die Schauspieler im Cast, die Handlung, den Stream und den Trailer finden Sie hier.
Bild: Chris Pizzello/Invision/AP (dpa)

In den USA läuft die HBO-Serie "Watchmen" bereits seit Oktober - nun kommt sie nach Deutschland. Hier gibt es alle Infos rund um Start, Schauspieler und Trailer.

"Watchmen" ist seit Montag, 04.11.19, in Deutschland live im TV und Stream bei Sky zu sehen. Nach dem ersten Watchmen-Film aus dem Jahr 2009 ist die TV-Serie nun die zweite Verfilmung der gleichnamigen Comics von Alan Moore und Dave Gibbons.

Hier finden Sie alle Infos rund um Start und Handlung der Serie in der Übersicht. Außerdem können Sie sich hier auch einen ersten Trailer zu "Watchmen" ansehen.

Start in Deutschland heute: Ab wann läuft die TV-Serie "Watchmen" live im Stream?

In den USA ist die Serie bereits am 20. Oktober beim US-Sender HBO gestartet. Verbürgt ist außerdem, dass die Pilotfolge seit dem 1. Juni 2018 gedreht wurde – zunächst in Atlanta, später auch im übrigen Georgia. Produktionsunternehmen sind White Rabbit, Warner Bros. Television und DC Entertainment.

Aufgrund eines Exklusivvertrages, den HBO mit dem deutschen Pay-TV-Sender Sky hat, war davon auszugehen, dass die Serie zeitnah auch in Deutschland verfügbar sein würde. Und siehe da: Seit dem 4. November läuft "Watchmen" auf Sky.

Die Handlung von "Watchmen": Worum geht es in der TV-Serie?

Zum Hintergrund: "The Watchmen" erschien von 1986-87 in zwölf Bänden, eine Gesamtausgabe gab es 1987. Die Story des Comics spielt in einem alternativen Jahr 1985: Diverse Superhelden sind real - sie haben den USA geholfen, den Vietnamkrieg zu gewinnen. Dafür droht nun ein Atomkrieg mit der Sowjetunion. Die Watchmen, eine hinter Masken vermummte Gruppe von Bürgerwehr-Leuten, leben im unfreiwilligen Ruhestand. Als einer von ihnen ermordet wird, klappert ein anderer auf der Suche nach Hinweisen das alte Team ab. So ist im Prinzip auch die Story des Films von 2009, dessen damaliger Kinostart hier noch einmal beschrieben wird.

Die Serienversion versteht sich allerdings als Sequel. Sie spielt jetzt in einer alternativen Gegenwart des Jahres 2019. Wie im Original geht es um eine Gruppe von Leuten, die maskiert das Recht selbst in die Hand nehmen. Da ihre Lynchjustiz ausartet, kommt es zu einem Verbot der Watchmen. Das wiederum führt zu einer dramatischen Spaltung: Ein Teil der Gruppe will einen Umsturz, während der andere versucht, die Revolutionäre zu stoppen.

TV-Serie "Watchmen": Der erste offizielle Trailer

Am 9. Mai 2019 brachte HBO den ersten Trailer zur TV-Serie. Hier ist er.

Besetzung der TV-Serie "Watchmen": Auch Schauspieler Robert Redford ist im Cast dabei

Kaum im Ruhestand und schon wieder aktiv: Kein Geringerer als Robert Redford spielt in „Watchmen“ sich selbst. Er tritt in der Serie als fiktiver US-Präsident Robert Redford auf, der von 1992 bis 2019 regiert. Er ist damit das am längsten amtierende amerikanische Staatsoberhaupt aller Zeiten.

Weitere Rollen sind folgendermaßen besetzt:

  • Regina King als Angela Abraham
  • Jeremy Irons als Adrian Veidt / Ozymandias
  • Yahya Abdul-Mateen II als Cal Abraham
  • Don Johnson als Chief Judd Crawford
  • Tim Blake Nelson als Looking Glass
  • Tom Mison als Marcos Maez / Mime
  • Sara Vickers als Erika Manson / Marionette
  • Frances Fisher als Jane Crawford
  • Adelaide Clemens als Pirate Jenny
  • Andrew Howard als Red Scare
  • Jean Smart als Agent Blake
  • Adelynn Spoon als Emma Abar

(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren