Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wegen Kindergeschrei: Sängerin muss mit Sohn Flugzeug verlassen

Sarah Blackwood

30.05.2015

Wegen Kindergeschrei: Sängerin muss mit Sohn Flugzeug verlassen

Sarah Blackwood und ihre Band "Walk Off The Earth" wurden durch YouTube bekannt. Jetzt musste die Sängerin ein Flugzeuig verlassen, weil ihr Sohn zu laut war.
Bild: Wolverine Records, dpa

Die kanadische Sängerin Sarah Blackwood ist für YouTube-Erfolge mit ihrer Band "Walk Off The Earth" bekannt. Jetzt macht sie auf Twitter Furore - weil sie aus einem Flugzeug flog.

Gemeinsam mit ihrem zwei Jahre alten Sohn hatte Sarah Blackwood am Flughafen von San Francisco eine Maschine bestiegen. Doch wenig später mussten die kanadische Sängerin und ihr Kind den Flug wieder verlassen - offenbar hatte der Zweijährige zu laut geschrien.

Sarah Blackwood: Kanadische Sängerin musste Flugzeug verlassen

Ihrem Ärger machte die 34-Jährige auf dem Kurznachrichtendienst Twitter Luft: "Ich bin gerade von einem Flug von United verwiesen worden, weil mein Sohn schrie", schrieb die schwangere Sängerin der Band "Walk Off The Earth". 

Fluggesellschaft: Zweijähriger Sohn sei im Gang herumgelaufen

Die Fluglinie Skywest Airlines, die den Flug im Auftrag von United Airlines ausführte, erklärte zu ihrer Verteidigung, der Junge sei nicht wie vorgeschrieben zum Start auf seinem Platz sitzengeblieben, sondern im Gang herumgelaufen. Deshalb hätten er und seine Mutter "im Interesse der Sicherheit" der anderen Passagiere das Flugzeug verlassen müssen. afp/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren