Newsticker

Corona-Rekord in den USA: Über 66.000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wenn dein Ex der "geheimnisvolle Neue" von Lady Gaga wird

Promis

01.03.2020

Wenn dein Ex der "geheimnisvolle Neue" von Lady Gaga wird

Lady Gaga in Toronto bei der Premiere ihres Films.
Bild: Igor Vidyashev, dpa

Die neue Frau an der Seite des Ex zu sehen, ist wohl nie leicht. Im Falle von Lindsey Crouse kam es noch heftiger: Ihr Ex tauchte plötzlich fast überall auf.

Es ist erst ein paar Jahre her, seit die Menschheit mal wieder um ein Wort reicher wurde, das viel über ihren Seelenzustand aussagt: Ghosting. Es beschreibt das Phänomen, dass Menschen, die einst eng verbunden waren, wortlos den Kontakt abbrechen. Nicht mehr ans Telefon gehen, nicht mehr auf Nachrichten reagieren, in den sozialen Netzwerken die Blockadefunktion aktivieren. Der Ex wird aus dem Leben eliminiert, das man eben noch mit ihm teilte. Doch wer das jetzt als Errungenschaft der Moderne feiert, sollte aufpassen: Es geht auch anders.

"Habe mich von ihr inspirieren lassen"

Das musste jetzt Lindsay Crouse erfahren, eine Redakteurin der New York Times . Nachdem sie jahrelang nichts von ihrem Ex-Freund gehört hatte, war der plötzlich überall: Der Mann, ein Normalo mit Job in der Tech-Branche, ist der Neue von Lady Gaga. „Es war Montagmorgen und ich hab gerade Trauben an meinem Schreibtisch gegessen, als mein Telefon zu surren begann“, schreibt Lindsay. Freunde meldeten sich besorgt: „Bist du ok?“ Ein Blick auf Facebook verriet den Grund. Seither sieht die junge Amerikanerin ihren Ex-Freund überall. Im Internet. In Zeitschriften. Im Fernsehen. Alle schreiben über den neuen „geheimnisvollen Mann“ an Lady Gagas Seite. „Ich war mit diesem normalen, geheimnisvollen Mann sieben Jahre zusammen“, sagt Lindsay Crouse. 

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vor ein paar Jahren hätte sie noch ihr Zeitungabo kündigen können, doch in Zeiten der sozialen Medien war die knutschende Lady Gaga plötzlich allgegenwärtig. Folter ? Ja. Aber irgendwann auch Motivation für Lindsay : „Statt mich mit ihr zu vergleichen, habe ich mich von ihr inspirieren lassen.“ Teure Kleider, ehrgeizige Ziele im Job. Was Lady Gaga kann, konnte Lindsay doch schon lange.

Lesen Sie hier den Bericht von Lindsay Crouse.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren