Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wetter: Viel Sonne, nur im Nordwesten einzelne Schauer

Wetter
26.06.2014

Viel Sonne, nur im Nordwesten einzelne Schauer

Orange Lilien heben sich bei Tangstedt in Schleswig-Holstein vom blauem Himmel ab.
Foto: Daniel Reinhardt (dpa)

Heute scheint neben lockeren Wolkenfeldern häufig die Sonne. Im Nordwesten und Norden entwickeln sich einzelne Schauer und Gewitter, im Tagesverlauf auch im östlichen Bergland.

Sonst bleibt es weitgehend trocken, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Luft erwärmt sich auf rund 18 Grad an der Nordsee und bis zu 25 Grad im Oberrheingraben. Der Wind weht schwach aus Nordost.

In der Nacht zum Freitag ist es teils klar, nach Norden zu auch bewölkt, Schauer gibt es aber auch an der Nordsee kaum mehr. Die Temperatur geht auf 13 bis 7 Grad zurück. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.