Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wilsberg - Überwachen und belohnen heute am 20.2.21 im ZDF sehen: TV-Termin, Handlung, Schauspieler

ZDF-Krimi

20.02.2021

Wilsberg - Überwachen und belohnen heute am 20.2.21 im ZDF sehen: TV-Termin, Handlung, Schauspieler

Wilsberg - Überwachen und belohnen am 20.2.21 im ZDF: TV-Termin, Handlung, Schauspieler
Bild: ZDF

Das ZDF strahlt heute am 20.2.2021 den Krimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen" aus. Wann ist die TV-Ausstrahlung? Welche Darsteller spielen mit? Und: Wie ist die Handlung?

Das ZDF zeigt im Februar eine neue Folge der Serie "Wilsberg". Sie heißt "Überwachen und belohnen". Wann ist der TV-Termin? Welche Schauspieler sind im Cast? Wie ist die Handlung von "Wilsberg - Überwachen und belohnen"? Wir haben die Antworten und weitere Infos.

"Wilsberg - Überwachen und belohnen" heute am 20.2.21 im ZDF: TV-Termin und Übertragung im Stream

"Wilsberg - Überwachen und belohnen" läuft heute am Samstag, 20. Februar 2021, im ZDF. Der Krimi startet um 20.15 Uhr. Die Folge dauert 90 Minuten. Seit Freitag, 19. Februar 2021, können Sie den Krimi auch als kostenlosen Stream in der ZDF-Mediathek abrufen.

Handlung des ZDF-Krimis "Wilsberg - Überwachen und belohnen"

Es ist ein großes Sozialexperiment - und überraschend wenig diskutiert: Die Stadt Münster überwacht das Verhalten seiner Bürger - wer sich sozial verhält, dem werden Punkte gutgeschrieben. Wer viele Punkte auf seinem Konto hat, bekommt Sonderprivilegien. Die Teilnahme ist freiwillig, die Überwachung ist es nicht. Das scheint wenige zu stören. Wilsberg gehört zu jenen, die sich darüber aufregen. Als plötzlich der Prokurist der beauftragten Software-Firma tot aufgefunden wird, ist sich Wilsberg sicher: Es war Mord.

Beim Toten finden die Ermittler einen USB-Stick. Das darauf Gespeicherte ist verschlüsselt. Anna Springer, Overbeck und Merle gelingt es mit einigen Anstrengungen, die Daten zu entschlüsseln. Das Material ist brisant: Es offenbart, dass die Firma seit einiger Zeit kompromittierendes Material sammelt über wichtige Entscheidungsträger. Das Ziel: Die Multiplikatoren im Anschluss an die Datenerhebung erpressen. Entweder, sie stimmen der Veröffentlichung der Sozialkredit-App zu, oder die sensiblen Daten werden öffentlich gemacht.

Ekki ist ein Fan der App. Kein Wunder, hat er doch schon einige Punkte gesammelt. Deshalb sieht er es auch zunächst nicht ein, Wilsberg bei den Ermittlungen zu helfen. Nach einigem Hin und Her stimmt er zumindest zu, undercover als Praktikant bei der Firma Nachforschungen anzustellen - allerdings in der Hoffnung, eher Ent- als Belastendes zu entdecken.

Was werden die Ermittler über die Hintergründe herausfinden? Lösen sie den Mordfall auf? Wie gefährlich wird der Undercover-Einsatz für Ekki?

Schauspieler von "Wilsberg - Überwachen und belohnen": Hier die Darsteller im Überblick

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Ekki Talkötter - Oliver Korittke
  • Alexandra Holtkamp - Ina Paule Klink
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Grabowski - Vittorio Alfieri
  • Merle - Janina Fautz
  • Christine Lau - Susanne Bormann
  • Juliane Hell - Katharina Nesytowa
  • Adam Schenk - Torben Liebrecht
  • Horst Brinckhoff - Alexander Wüst
  • Bernd Anger - Orestes Fiedler
  • Maja Drost - Mareile Blendl
  • Erhan Demir - Volkan Isbert
  • Eyram Okoye - Karmela Shako

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren