1. Startseite
  2. Panorama
  3. Zöllner entdecken zehn Millionen in fünf Koffern

Flughafen Düsseldorf

20.11.2012

Zöllner entdecken zehn Millionen in fünf Koffern

Fünf Koffer mit Bargeld haben Zöllner am Flughafen Düsseldorf in Aufregung versetzt. Die Beamten glaubten, die größte Bargeldmenge des Jahres gefunden zu haben.

In einer Luftfrachtsendung aus Afrika hätten sie druckfrische Banknoten im Wert von zehn Millionen Guinea-Franc gefunden, sagte ein Sprecher des Hauptzollamts in Düsseldorf am Dienstag. Die Ernüchterung folgte bei der Umrechnung. Die zehn Millionen haben einen Gegenwert von etwa 1100 Euro. Die Lieferung wurde freigegeben. Sie sei an einen Münz- und Scheinehändler in Amerika adressiert gewesen. dpa

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Royal Baby

William und Kate im Babyglück: Der kleine Prinz ohne Namen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket