1. Startseite
  2. Panorama
  3. Zwei Tote in Wohnwagen in Hamburg gefunden

Hamburg

07.12.2017

Zwei Tote in Wohnwagen in Hamburg gefunden

In Hamburg sind in einem Wohnwagen zwei Tote entdeckt worden.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Auf einem Campingplatz in Hamburg sind zwei Leichen entdeckt worden. Am Tod zweier Menschen in einem Wohnmobil scheint ein defekter Gasherd Schuld zu sein.

In Hamburg hat die Polizei am Mittwoch auf einem Campingplatz zwei Tote in einem Wohnwagen gefunden. Es handele sich um einen Mann und eine Frau, sagte ein Feuerwehrsprecher. Als Ursache werde ein Defekt an der Gasheizanlage des Wohnmobils vermutet. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder Suizid gab es demnach zunächst nicht, so der Sprecher.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten das Fahrzeug nur mit Atemschutzmasken betreten können und eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration im Inneren gemessen, sagte der Sprecher. 

Nachdem ein sogenannter Katalytofen abgeschaltet und das Wohnmobil gelüftet worden sei, sei keine Belastung mehr messbar gewesen. Die beiden Toten hätten mutmaßlich schon länger in dem Wohnmobil in Hamburg gelegen, hieß es. dpa/AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizeibeamte sichern Spuren nach dem Fund einer Frauenleiche im niedersächsischen Barsinghausen. Foto: Peter Steffen
Gewaltsamer Tod wahrscheinlich

Frauenleiche bei Hannover entdeckt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden