1. Startseite
  2. Panorama
  3. Zwei linke Füße? Australien lacht über Premierminister Morrison

#Shoegate

09.01.2019

Zwei linke Füße? Australien lacht über Premierminister Morrison

Dank einer Photoshop-Panne hatte der australische Premierminister Scott Morrison auf einem Familienporträt, das auf seiner Homepage zu sehen war, zwei linke Füße.
Bild: www.pm.gov.au (Screenshot)

Auf einem Familienporträt trug der australische Premier Scott Morrison alte Turnschuhe. Sein PR-Team änderte das Bild mit Photoshop - und baute einen Fehler ein.

Ein idyllisches Familienporträt zeigt den australischen Premierminister Scott Morrison irgendwo im Grünen. Ganz rechts sitzt der 50-Jährige lässig im Hemd, daneben seine zwei Töchter, seine Frau und der Familienhund. Doch bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass etwas nicht stimmt: Der Premierminister hat zwei linke Füße. Wer jetzt meint, dahinter stecke eine biologische Ursache, der täuscht sich. Es handelt sich schlicht und einfach um eine Photoshop-Panne des PR-Teams.

Denn ursprünglich trug der Premierminister auf dem Bild, das auf seiner Homepage gepostet wurde, ein Paar alte Turnschuhe. Und die störten wohl so sehr, dass das PR-Team beschloss, dem Chef zwei neue Schuhe zu verpassen - natürlich dank Photoshop. Dumm nur, dass die schönen weißen Schuhe beides Mal linke waren. Die Folge: Australien lacht über den Premier.

 

In den sozialen Medien lacht Australien über den Premierminister

Unter dem Hashtag "Shoegate" finden sich in den sozialen Medien viele Beiträge, Memes und alternative Vorher-Nachher-Fotos - zum Beispiel der Premierminister mit zwei linken Händen. Auf seiner Homepage wurde das Bild mittlerweile wieder durch das Original ersetzt. Auch teilte ein Sprecher von Morrison mit, dass der Premier die Photoshop-Aktion weder angeordnet noch abgesegnet hatte.

 

Der Premier selbst nimmt die Sache mit Humor und reagierte auf seinem Twitter-Account mit einem Tweet. Darin fragt er sein PR-Team, ob sie nicht seine lichte Haarpracht photoshoppen können. Gleichzeitig hängt er noch ein Bild seiner alten Turnschuhe an, die er nach eigener Aussage immer trägt, wenn er mal keinen Anzug anhat.

 

Wer ist der Premier mit den zwei linken Füßen?

Scott Morrison ist Chef der Liberal Party in Australien. Erst seit August 2018 ist er Premierminister, nachdem sein Vorgänger Malcolm Turnbull als Parteivorsitzender und Regierungschef zurückgetreten war.

Shoegate ist schon die zweite peinliche Geschichte für Morrison. Als er vor wenigen Wochen Bundeskanzlerin Angela Merkel beim G20-Gipfel in Buenos Aires traf, sorgte der Spickzettel der deutschen Politikerin für Lacher in Australien. Merkel hatte nämlich zur ersten Begegnung ein Dossier über den neuen australischen Regierungschef erhalten, das gut zu erkennen war.

Daraufhin titelte die Zeitung Sydney Morning Herald: Wer ist das? Prompt machten sich auch viele Nutzer in den sozialen Medien über Premierminister Morrison lustig. Eine Frau erklärte in einem Tweet, dass sie Angela Merkel keine Vorwürfe mache - sie selbst wisse auch nichts über Scott Morrison. (dwo)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow zieht es aus dem Studio in den australischen Dschungel. Foto: Henning Kaiser
News-Blog bei RTL

Dschungelcamp 2019: Leila Lowfire ist raus

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden