Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Zwölf Menschen werden bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Baden-Württemberg

07.05.2015

Zwölf Menschen werden bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

In Lörrach hat am heutigen Donnerstag ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Dabei wurden zwölf Menschen verletzt - darunter laut Polizei auch vier Kinder.

Zwölf Menschen sind am Donnerstag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lörrach verletzt worden. Darunter waren nach Polizeiangaben vier Kinder. Alle kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war das Feuer in einem Kinderzimmer im ersten Obergeschoss ausgebrochen. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar. 

Die Feuerwehr rettete vier Menschen über eine Drehleiter und löschte die Flammen zügig. Die Stadt stellte Ersatzunterkünfte für die Bewohner bereit, wie ein Polizeisprecher sagte. Insgesamt seien in dem Gebäude mindestens 26 Menschen wohnhaft gewesen. Weitere Erkenntnisse sollte es frühstens am Freitag geben. dpa, lsw

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren