Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. And Just Like That: Start, neuer Trailer, Folgen, Besetzung, Handlung beim Ableger von Sex and the City - heute Folge 7

Sky
13.01.2022

"And Just Like That…": Infos rund um Start, Handlung, Folgen und Besetzung

"And Just Like That…": Start, Handlung, Folgen, Darsteller, Trailer - alle Infos finden Sie hier.
Foto: Sky

"And Just Like That…" ist Anfang Dezember an den Start gegangen. Wir informieren Sie hier über Handlung, Folgen und Besetzung. Außerdem finden Sie am Ende des Artikels einen Trailer.

Mit der neuen Serie "And Just Like That…" ist jetzt ein Ableger der beliebten Serie "Sex and the City" auf den Markt gekommen. Die Idee zur Serie stammt von Drehbuchautor Michael Patrick King.

Als Executive Producer fungieren neben King auch Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Julie Rottenberg, Elisa Zuritsky und John Melfi. Zu den Autoren zählen Samantha Irby, Rachna Fruchbom, Keli Goff, Julie Rottenberg und Elisa Zuritsky. Die Serie wurde von Regisseur Darren Star kreiert und basiert auf dem Buch von Schriftstellerin Candace Bushnell.

Hier in diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte zum Start, zur Handlung, zu den Folgen und zu den Schauspielern im Cast von "And Just Like That…". Am Ende finden Sie außerdem den offiziellen Trailer der neuen Serie.

Video: wetter.com

Start-Termin: Seit wann ist "And Just Like That…" in Deutschland zu sehen?

In Deutschland ist die neue Serie "And Just Like That…" bei dem Streamingdienst Sky Ticket und Sky Comedy zu sehen. Start war am 9. Dezember 2021. Zwei Folgen wurden gleich am Start-Termin ausgestrahlt. Danach folgt  immer donnerstags eine weitere der insgesamt zehn Folgen.

Übrigens: Bei dem Streaminganbieter stehen auch alle Staffeln von "Sex and the City" zum Abruf bereit. Seit dem 1. Dezember gibt es dort außerdem die beiden Kinofilme "Sex and the City – Der Film" und "Sex and the City 2" zu sehen.

Handlung: Darum geht es in "And Just Like That…"

Die Serie folgt Carrie, Miranda und Charlotte aus der Serie "Sex and the City" auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern.

Episoden: Das sind die Folgen von "And Just Like That…"

Die Länge einer Episode von "And Just Like That…" beträgt jeweils 30 Minuten. Die deutschen Titel der zehn Folgen sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Der Original-Titel der ersten Folge lautet: "Hello it's me". Wir reichen die Episodennamen an dieser Stelle nach, sobald die entsprechenden Infos verfügbar sind.

  • Folge 1: Hello It's Me (9. Dezember 2021)
  • Folge 2: Little Black Dress (9. Dezember 2021)
  • Folge 3: When in Rome (16. Dezember 2021)
  • Folge 4: Some of My Best Friends (23. Dezember 2021)
  • Folge 5: Tragically Hip (30. Dezember 2021)
  • Folge 6: Diwali (6. Januar 2022)
  • Folge 7: Sex and the Widow (13. Januar 2022)
  • Folge 8: Bewitched, Bothered and Bewildered (20. Januar 2022)
  • Folge 9: No Strings Attached 27. Januar 2022)
  • Folge 10: Seeing the Light (3. Februar 2022)

Besetzung: Welche Schauspieler sind im Cast von "And Just Like That…"?

Die Hauptrollen in der neuen Serie "And Just Like That…" werden von Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis verkörpert.

Hier finden Sie einen Überblick über die weiteren bisher bekannten Darsteller im Cast und ihre Rollennamen in der Serie:

Schauspieler Rolle
Sarah Jessica Parker Carrie Bradshaw
Kristin Davis Charlotte York Goldenblatt
Cynthia Nixon Miranda Hobbes
Nicole Ari Parker Lisa Todd Wexley
Karen Pittman Dr. Nya Wallace
Sara Ramírez Che Diaz
Sarita Choudhury Seema Patel
Isaac Cole Powell George
Brenda Vaccaro Gloria Marquette
Ivan Hernandez Franklyn
Christopher Jackson Herbert Wexley
LeRoy McClain Andre Rashad Wallace
Bridget Moynahan Natasha Naginsky

Trailer zu "And Just Like That…"

Damit Sie sich einen Eindruck von dem Ableger von "Sex and the City" mit dem Namen "And Just Like That…" machen können, haben wir hier den aktuellen Trailer von Ende November für Sie:

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.