Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj fordert konkrete Perspektive für ukrainischen EU-Beitritt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. ARD, 28. August 2017: "Hart aber fair": Das sind die Gäste und das Thema heute

ARD, 28. August 2017
28.08.2017

"Hart aber fair": Das sind die Gäste und das Thema heute

"Hart aber fair" heute: Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen, unter anderem Alexander Gauland und Jürgen Trittin, über das Thema "Erdogan, Putin, Trump".
Foto: Jörg Carstensen, dpa, lnw

Heute bei "Hart aber fair": Moderator Frank Plasberg diskutiert am 28. August 2017 mit seinen Gästen - unter anderem Trittin und Gauland - über das Thema "Trump, Erdogan, Putin".

Erdogan in der Türkei, Putin in Russland und Trump in den USA: Deutschland ist in der Außenpolitik mit mächtigen Männern umgeben, die allesamt populistisch und damit unvorhersehbar daherkommen. Wie sollte Deutschland mit diesen Männern umgehen? Diplomatie versuchen oder selbst klare Kante zeigen? Darüber diskutieren unter anderem Jürgen Trittin von den Grünen sowie Alexander Gauland von der AfD. Die Sendung im Überblick:

Thema bei "Hart aber fair" mit Frank Plasberg am 28. August

Die aktuelle Sendung von "Hart aber fair" beschäftigt sich mit den Populisten der Welt, mit denen sich Deutschland in der Außenpolitik zwangsweise beschäftigen muss. "Der Bürgercheck zur Wahl: Wie umgehen mit Trump, Erdogan und Putin?", heißt das Thema, über das Frank Plasberg mit seinen Gästen diskutiert. So soll vor allem diskutiert werden, ob man diesen mächtigen Männern diplomatisch oder mit harter Kante begegnen sollte.

Die Gäste bei "Hart aber fair" heute am Montag

Norbert Röttgen, CDU: Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses

Jürgen Trittin, Die Grünen: Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

Ina Ruck: ehemalige ARD-Korrespondentin in Moskau und Washington

Alexander Gauland, AfD : Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Fraktionsvorsitzender der AfD in Brandenburg

Julie-Christin Göths: Jungwählerin, Politikstudentin aus Aachen

Ausgestrahlt wird die Sendung am Montag, 21. August 2017, um 21.15 Uhr in der ARD.

Seit 2001 moderiert Frank Plasberg "Hart aber fair" und seit Frühjahr 2002 ist er auch immer wieder in anderen Sendungen im Ersten zu sehen. Während der Sommerpause von "Hart aber fair" hat man ihn beim Paarduell gesehen. "Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?", heißt es in der Show, die von Jörg Pilawa präsentiert wird. Los ging es am 13. Juli um 11.15 Uhr.

Einen Überblick über die Sendung der vergangenen Woche finden Sie hier. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.