Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bachelor 2023: Start & Sendetermine von Staffel 13 - Das ist bekannt

RTL
04.04.2022

"Bachelor" 2023: Was ist zum Start und den Sendeterminen von Staffel 13 schon bekannt?

"Bachelor" 2023: Eines seiner Show-Paradepferde dürfte RTL im nächsten Jahr wohl kaum ungesattelt im Stall herumstehen lassen. Das Bild von Anna und Dominik stammt aus der Staffel 12 von 2022.
Foto: RTL

Start und Sendetermine von "Der Bachelor" 2023: Hier erfahren Sie die Informationen, die zu Staffel 13 der RTL-Show bereits bekannt sind.

Wenn uns bis dahin nicht der Himmel auf den Kopf fällt, bringt RTL Anfang 2023 mit ziemlicher Sicherheit die Folge 13 (Achtung: Omen!) seiner Kuppelshow "Bachelor". Start? Sendetermine? Wir trauen uns eine Prognose durchaus zu - auf der Basis von Fakten natürlich, die bereits bekannt sind.

"Bachelor" 2023: Wann ist der Start?

Was den Start im Jahr 2023 angeht, hält RTL sich zurzeit noch bedeckt. Da wir aber wissen, dass die Folge 1 der vorigen Staffel 12 an einem Mittwoch im Januar 2022 über die Monitore der Nation geflimmert ist - präsize gesagt: am 26. Januar - liegen wir bestimmt nicht völlig daneben, wenn wir auch für das kommende Jahr einen Mittwoch Ende Januar ins Auge fassen. Wir wäre es also mit dem 25. Januar 2023? Kann aber natürlich auch ganz anders kommen - Staffel 10 ging schon an einem 8. Januar ins Rennen. Und Nr. 11 an einem 20. Januar. Aber alles waren Mittwoche, das können wir schon mal verbindlich sagen.

Wie liegen die Sendetermine von "Bachelor" 2023?

Auch hier gilt zunächst: Nichts Genaues weiß man nicht. Aber: Alle zehn Folgen von Staffel 12 liefen am Mittwochabend zur besten Sendezeit auf RTL - also jeweils ab 20.15 Uhr. Der Mittwoch und die Primetime scheinen also offenbar gesetzt. Wenn unser Tipp mit dem Start am 25. Januar 2023 stimmen sollte, liefe Folge 10 des nächstjährigen "Bachelor" am 29. März 2023 um 20.15 Uhr. Weiter wollen wir uns aber jetzt nicht aus dem Fenster lehnen.

Video: dpa

"Bachelor" 2023: Worum geht es bei der Show mit den Rosen?

"Der Bachelor" (englisch für "Junggeselle") ist eine RTL-Show, die sich an das gleichnamige amerikanische Kuppelshow-Format von ABC anlehnt. Im Januar 2022 startete jenseits des Atlantiks bereits die 26. US-Staffel.

Das Spielprinzip geht folgendermaßen: Der Junggeselle und die Kandidatinnen lernen sich in Gruppen- und Einzeldates kennen, die meist in recht glamourösem Umfeld stattfinden. Im Verlauf einer Staffel gibt es Eliminationsrunden, bis schließlich die Gewinnerin feststeht. Dabei überreicht der Bachelor Rosen an seine Favoritinnen („Nacht der Rosen“) und verbindet seine Kür mit der mittlerweile legendären Frage: „Nimmst du diese Rose an?“

Da nach dem Prinzip des allseits bekannten Gesellschaftspiels  "Reise nach Jerusalem"  stets weniger Blumen zur Verfügung stehen, als sich noch Kandidatinnen im Rennen befinden, scheiden diejenigen Bewerberinnen, die keine Rose abbekommen haben, am Ende der jeweiligen Folge aus. Durch das Ablehnen der Rose kann eine Teilnehmerin aber auch ihr Ausscheiden selbst herbeiführen. Das soll übrigens tatsächlich schon vorgekommen sein.

Lesen Sie dazu auch

Die vorige Staffel 12 lässt sich beim Streaming-Anbieter RTL+ digital nachschmecken. Die Basis-Version RTL+ "Free" ist völlig kostenlos - hier kann man die Programm-Highlights der Sendergruppe (RTL, Vox & Co) mindestens sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung online verfolgen. Dazu muss man sich lediglich registrieren. Das früher angebotene Paket "Live Only" für € 2,99 ist bei RTL+ aus der Preisliste verschwunden. Es gibt aber nach wie vor die „Premium“-Version für € 4,99 pro Monat. Wer auf weitere Extras (zum Beispiel das gleichzeitige Streaming auf zwei Geräten) nicht verzichten möchte, abonniert RTL+ "Premium Duo". Hier werden 7,99 Euro pro Monat fällig. Laut Anbieter können Neukunden beide Bezahl-Modelle 30 Tage lang kostenlos testen, die Kündigungsfrist beträgt danach ebenfalls einen Monat  (Preise Stand 31.01.2022).