Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit: Heute Termin, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung

RTL
03.10.2022

"Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit": Wann läuft die Enthüllung im TV und Stream?

Moderatorin Inka Bause präsentiert 2023 sechs neue Folgen des weltweiten Spin-offs der erfolgreichen TV-Romanze "Bauer sucht Frau".
Foto: RTL/Benno Kraehahn

"Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit": Moderatorin Inka Bause gibt die Protagonisten (und Protagonistinnen?) bekannt. Termin, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung: Alles finden Sie hier.

Die Suche nach der ganz großen Liebe geht weiter: Nicht in der Luft, nicht auf dem Wasser, sondern (Achtung: Wortspiel!) zu Lande. RTL scherzt ebenfalls und kündigt "endlich wieder world wide love" an. Doch zurück zum Ernst: Amors Pfeile werden auch 2023 wieder rund um den Globus auf hoffnungsvolle Landwirte abgeschossen werden - mit ziemlicher Sicherheit ist auch die eine oder andere Landwirtin dabei. Inka Bause stellt sie uns zunächst einmal vor, die einsamen Suchenden in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika. Die weltläufige Moderatorin kommt also auch diesmal ganz schön rum. Wenn es dann wirklich zur Sache geht, werden wir uns alle auf Bananenplantagen, in Gemüsegärten und unter Oliverbäumen wiedertreffen.

Der Termin für "Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit"

RTL hat die Vorstellung der einsamen Herzen aus dem weltweiten Agrarbereich für Montag, 3. Oktober 2022, angekündigt. Sendebeginn ist 19.05 Uhr, Inka Bause moderiert. Dass die erste Fährte zur internationalen Vereinigungs-Sause ausgerechnet am "Tag der Deutschen Einheit" gelegt wird, ist sicher nur Zufall.

Weitere Termine, etwa zum wirklichen Start der echten Kuppelshow, hat der Sender uns bisher vorenthalten. 2022 lief es so, dass die Doku-Soap am 25. April startete und danach wöchentlich ausgestrahlt wurde. Es gab vier Folgen, die jeweils zur besten Sendezeit präsentiert wurden, also immer um 20.15 Uhr.

Video: wetter.com

"Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit": Übertragung im TV und Stream

Die Vorstellung der neuen Bauern (RTL hat bisher nicht verraten, ob auch wieder Damen dabei sind) kann man völlig konventionell im linearen Fernsehprogramm des Senders verfolgen - also am 3.10.22 ab 19.05 Uhr. Zeitgleich läuft die Sendung auch im Streaming-Dienst RTL+. Dabei gibt es allerdings einen kleinen Haken: Der Dienst ist nur für Wiederholungen kostenlos, bei Live-Übertragungen müssen Sie ein wenig in die Tasche greifen. Näheres im folgenden Abschnitt.

Gibt es eine Wiederholung von "Bauer sucht Frau International 2023 - Die neuen Bauern weltweit"?

Ja natürlich. Falls Sie also am Feiertag etwas anderes vorhaben oder auch mal auf Inka Bause verzichten möchten - sie aber zu jedem anderen Zeitpunkt heiß und innig verehren: Hier naht die Lösung, und die heißt ein weiteres Mal RTL+. Das gleiche gilt, wenn Sie anstelle Ihres guten alten Fernsehers ein anderes Endgerät bevorzugen. Smartphone, PC, Tablet - was auch immer.

Die Basis-Version RTL+ "Free" ist komplett gratis - hier kann man die Highlights der Sendergruppe (RTL, Vox & Co) mindestens sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung online verfolgen. Dazu muss man sich lediglich registrieren. Die “Premium”-Version, die man ja für Live-Übertragungen braucht, gibt es für 4,99 Euro monatlich. Wer auf weitere Extras (etwa das simultane Streamen auf zwei Geräten) nicht verzichten möchte, könnte sich für RTL+ "Max" entscheiden. Hier werden 9,99 Euro pro Monat fällig. Laut Anbieter dürfen Neukunden beide Bezahl-Modelle 30 Tage lang kostenlos testen, die Kündigungsfrist beträgt danach ebenfalls einen Monat (Preise: Stand September 2022).