Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Duell um die Welt 2021: Team Joko gegen Team Klaas - Sendetermine, Teilnehmer, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung - heute, 11.12.21

Pro7
11.12.2021

"Das Duell um die Welt" 2021: Team Joko gegen Team Klaas im Dezember

"Das Duell um die Welt": Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf treten zum Kräftemessen an. Moderatorin ist Jeannine Michaelsen. Sendetermine? Teilnehmer? TV-Übertragung? Stream? Wiederholung? Alle Infos: hier.
Foto: Pro7

"Das Duell um die Welt": Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf treten wieder zum globalen Kräftemessen an. Sendetermine? Teilnehmer? Übertragung im TV oder Stream? Wiederholung? Wir enthüllen Ihnen alles.

Pro7 lehnt sich ziemlich weit aus dem Fenster: In seiner Pressemitteilung kündigt der Sender vollmundig einen Kampf "um den einzig wahren Weltmeistertitel" an. Ein bisschen Selbstironie ist natürlich schon dabei: Das "Duell um die Welt" wandert schließlich rund um den Erdball, deswegen kann man die selbstbewusste Wortwahl schon mal durchgehen lassen.

Es geht also um ein erneutes weltweites Kräftemessen, in dem Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit ihrer jeweiligen Mannschaft aus Promis der unterschiedlichsten Fachrichtungen ("Team Joko" und "Team Klaas") gegeneinander in den Streit ziehen. Pro7 verspricht in diesem Zusammenhang "spektakulär-wahnsinnige Aufgaben". Die Reise verläuft von Spanien über Lettland, Schweden, Mexiko, Kroatien, Liechtenstein, Grönland und Malta bis in die Niederlande und in die USA.

"Das Duell um die Welt": Wie liegen die Sendetermine?

Der erste Teil von "Das Duell um die Welt" lief am Samstag, 4. Dezember 2021, und die nächste Folge gibt es am Samstag, 11. Dezember 2021, bei ProSieben zu sehen. Das Duell läuft jeweils live zur Primetime um 20.15 Uhr. Hashtag zur Show: #DudW.

Video: AFP

Wer sind die Teilnehmer bei "Das Duell um die Welt"? Was passiert in der Show?

  • Profi-Fußballer Kevin Großkreutz
  • Moderatorin Linda Zervakis
  • "Fanta 4"-Legende Michi Beck
  • Musiker Johannes Strate
  • Internet-König Knossi
  • Entertainer Riccardo Simonetti
  • "No Angel" Lucy Diakovska
  • Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes
  • Musiker Johannes Oerding
  • Podcaster Tommi Schmitt
  • Schauspieler Axel Stein
  • Choreografin Nikeata Thompson

In der Auftaktfolge am 4. Dezember musste Lucy Diakovska vom Team Klaas mit einem schwedischen Eisloch minusgradige Bekanntschaft schließen, während Michi Beck in Kroatien die Bodenhaftung verlor.

Das Team Joko spielte indes mit dem Feuer - Nikeata Thompson in Mexiko und Axel Stein im alpinen Liechtenstein.

Ob jubelnder Triumph oder bittere Niederlage: Die Entscheidung über Länderpunkte und den Sieg zwischen Joko und Klaas fallen live im Studio. Moderiert wird das Wahnsinns-Spektakel von Jeannine Michaelsen. Produziert wird "Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas" von Florida Entertainment GmbH im Auftrag von Pro7.

Lesen Sie dazu auch

Wie geht die Übertragung von "Das Duell um die Welt" vor sich? Gibt es eine Wiederholung?

Sie können die Live-Übertragung ganz konventionell im linearen TV-Programm von Pro7 verfolgen. Zeitgleich läuft die Sendung auf dem Streamingdienst Joyn, der gemeinsamen digitalen Abspielplattform des Unternehmens ProSiebenSat.1 Media SE. Auf Joyn finden Sie auch eine zeitlang die Wiederholungen.

Der Basisdienst von Joyn ist kostenlos. Wer es gern etwas komfortabler möchte, kann die Premium-Version Joyn Plus abonnieren. Für 6,99 Euro im Monat bietet der Streamingdienst nach eigener Aussage eine "riesige Auswahl an Filmen und Serien", mehr als 70 Live-TV-Sender (einschließlich achtmal Pay-TV), immer wieder neue Originale und Exklusiv-Inhalte sowie Werbefreiheit und "brillante HD-Qualtät. Das Abo ist monatlich kündbar.

Joyn ist der gemeinschaftliche Streamingdienst von ProSiebenSat.1 - zu der im bayerischen Unterföhring angesiedelten Gruppe zählen auch ProSieben MAXX, sixx, Kabel 1, Kabel 1 Doku, Sat.1 Gold, Maxdome, wetter.com, fem.com und Gallileo.tv.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.