Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Rad der Zeit, Staffel 2: Start, Besetzung & Handlung - Was ist bisher bekannt?

Amazon Prime Video
16.06.2022

Das Rad der Zeit: Kommt eine Staffel 2?

Kommt eine zweite Staffel von "Das Rad der Zeit" zu Amazon Prime? Alle Infos zu Staffel 2 gibt es hier.
Foto: Sony Pictures Television Inc. und Amazon Content Services LLC

Alle Infos zur neuen Amazon-Serie "Das Rad der Zeit" haben wir hier für Sie. Kommt Staffel 2? Wir verraten Ihnen, was zu Start, Handlung und Besetzung bekannt ist.

Die ersten Episoden von "Das Rad der Zeit" gibt es erst seit dem 19. November bei dem Streaming-Anbieter Amazon Prime Video zu sehen, doch bereits jetzt wird über eine mögliche zweite Staffel der Fantasy-Serie spekuliert. Wird es eine zweite Staffel von "Das Rad der Zeit" geben? Wann kommt Sie zum Amazon Prime? Diese Fragen beantworten wir in diesem Artikel für Sie. Außerdem haben wir alle Infos zur Besetzung und Handlung der Serie für Sie.

"Das Rad der Zeit": Start von Staffel 2

Wann die zweite Staffel von "Das Rad der Zeit" bei Amazon Prime Video an den Start geht, ist bisher noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass Staffel 2 bereits von offizieller Seite bestätigt ist und definitiv bei dem Streaming-Anbieter erscheinen wird. Noch bevor die Produktion der ersten Staffel beendet war, hatte Amazon schon weitere Folgen von "Das Rad der Zeit" bestellt. Wir werden Sie hier informieren, sobald die entsprechenden Infos zur Verfügung stehen.

Das Prime-Abo von Amazon kostet 7,99 Euro pro Monat oder 69 Euro im Jahr, was einem Monatsbeitrag von 5,75 Euro entspricht. Laut Anbieter ist es möglich das Abo 30 Tage lang kostenlos zu testen.

Video: ProSieben

"Das Rad der Zeit", Staffel 2: Folgen

Wie viele Folgen die zweite Staffel der High-Fantasy-Serie haben wird ist derzeit noch nicht bekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich die Macher der Serie am Umfang der ersten Staffel orientieren werden, die insgesamt acht Folgen umfasst. Rafe Judkins, der als Executive Producer und Showrunner der Serie agiert, freut sich bereits auf die Produktion der neuen Folgen und sagte in einem Interview: "Den Auftrag für eine zweite Staffel zu erhalten, bevor es die Premiere der ersten Staffel zu sehen gab, ist ein enormer Vertrauensbeweis. Wir könnten nicht glücklicher darüber sein, weiterhin in der Welt zu arbeiten, die Robert Jordan geschaffen hat."

"Das Rad der Zeit": Handlung von Staffel 2

Worum genau es in der zweiten Staffel gehen wird, haben die Macher der Show bisher noch nicht verraten. Rafe Judkins sagte bisher nur, dass in der zweiten Staffel die Welt erweitert werden soll, die in Staffel 1 etabliert wurde. Die Serie basiert auf den gleichnamigen Romanen von Robert Jordan und umfasst insgesamt 14 Bände. Weltweit verkaufte sich die Romanreihe mehr als 90 Millionen Mal.

Rand al’Thor ist der Sohn eines Bauers und wächst im Gebiet "Zwei Flüsse" auf. Das einfache und unbeschwerte Leben gerät aus den Fugen als ihn und seine Freunde eines Tages sogenannte Schattenwesen angreifen. Die Flucht gelingt den Freunden nur mit der Hilfe der mysteriösen Moiraine, eine Magierin der Aes Sedai, der es als Frau gestattet ist, die eine Macht zu lenken. Von dort aus entfaltet sich ein High-Fantasy Epos, der zu den umfangreichsten Werken der Literaturgeschichte zählt.

Besetzung von "Das Rad der Zeit": Schauspieler im Cast

Welche neuen Gesichter in Staffel 2 zum Cast der Serie dazukommen, ist bisher noch nicht bekannt. Das sind die Hauptdarsteller von "Das Rad der Zeit" im Überblick:

  • Rosamund Pike als Moiraine
  • Madeleine Madden als Egwene Al’Vere
  • Zoe Robins als Nynaeve
  • Barney Harris als Mat Cauthon
  • Marcus Rutherford als Perrin Aybara
  • Josha Stradowski als Rand Al’Thor
  • Daniel Henney als al’Lan Mandragoran
  • Álvaro Morte als Logain
  • Hammed Animashaun als Loial
  • Johann Myers als Padan Fain
  • Alexandre Willaume-Jantzen als Thom Merrilin
  • Sophie Okonedo als Amyrlin Seat Siuan Sanche
  • Kae Alexander als Min Farshaw
  • Kate Fleetwood als Liandrin Guirale
  • Peter Franzen als Stepin
  • Clare Perkins als Kerene Nagashi

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung