Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Puppenstars 2022: gestern mit Folge 3: Sendetermine, Jury, Moderator, Übertragung im TV und Stream und Wiederholung

RTL
09.10.2022

Staffel 3 von "Die Puppenstars" 2022: Alles rund um Start, Sendetermine und Moderator

Staffel 3 von "Puppenstars" 2022 hat begonnen. Alles rund um Start, Sendetermine, Jury, Moderator, Übertragung im TV und Stream und Wiederholung gibt es hier.
Foto: RTL / Frank Hempel

Staffel 3 von "Die Puppenstars" 2022 läuft derzeit bei RTL. Hier erfahren Sie alles rund um Sendetermine, Jury, Moderator, Übertragung im TV und Stream und Wiederholung.

Theater, Varieté und Stand-up Comedy gibt es bei der neuen Staffel von "Die Puppenstars" 2022. Puppenspielerinnen und Puppenspieler aus ganz Europa präsentieren der Jury ihre Puppen. Die Puppen machen und dürfen alles.

Im September gibt es auf RTL unter anderem "Ninja Warrior Germany" sowie "Die Puppenstars" zu sehen.

Die Jury von "Die Pupenstars" sieht sich jede Sendung die Vorführungen der Kandidaten an. Am Ende werden Punkte vergeben. Die Jury entscheidet somit, wer ins Top-3-Ranking kommt. Schließlich wird der "Der Puppenstar des Abends" gekürt. Auf den Sieger oder die Siegerin wartet ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro.

Staffel 3 wurde bereits im Juli und August 2022 gedreht.

Video: wetter.com

Möchten Sie gerne mehr zu "Die Puppenstars" 2022 erfahren? Wann war der Start? Wann sind die Sendetermine? Wer sitzt in der Jury? Wer ist der Moderator? Gibt es eine Übertragung im TV und Stream? Gibt es eine Wiederholung? Wir haben die Details.

Wann war der Start von "Die Puppenstars" 2022, Staffel 3?

Der offizielle Start von "Die Puppenstars" 2022 war am 24. September 2022.

Das sind die Sendetermine von "Die Puppenstars" 2022, Staffel 3

Insgesamt wird es drei, in sich geschlossene Folgen von "Die Puppenstars" 2022 geben. Die Episoden erscheinen jeweils am Samstag zur Prime-Time um 20.15 Uhr. Hier erhalten Sie eine Übersicht:

  • Folge 1: Samstag, 24. September 2022 um 20.15 Uhr
  • Folge 2: Samstag, 01. Oktober 2022 um 20.15 Uhr
  • Folge 3: Samstag, 08. Oktober 2022 um 20.15 Uhr

"Die Puppenstars" 2022: Das ist die Jury von Staffel 3

Die Fachjury von "Die Puppenstars" 2022 besteht aus Max Giermann, Martin Reinl und der Puppe "Kakerlak", die von Carsten Haffke gespielt wird. Außerdem wird es wechselnde Gastjurorinnen geben, die am Jury-Pult Platz nehmen.

Das ist der Moderator von "Die Puppenstars" 2022

Die Moderation von "Die Puppenstars" 2022 übernimmt Thomas Gottschalk. Er präsentiert die Show zum ersten Mal, in den vorherigen beiden Staffeln moderierte Mirja Boes die Sendung. Geboren wurde Thomas Gottschalk am 18. Mai 1950 in Bamberg. Die Medienkarriere startete als er eine freie Mitarbeit beim Radiosender Bayern 3. Die ersten Erfahrungen im TV sammelte er von 1982-1987 mit der Moderation der Vorentscheidung des Eurovision Song Contest. Zwischenzeitlich betätigte sich Thomas Gottschalk auch als Schauspieler. Weiterhin moderierte er die beliebte Sendung "Wetten, dass...?, wo er allerdings 2012 aufgrund eines tragischen Unfalls eines Teilnehmers das Amt niederlegte. Im November 2021 moderierte er die Show, die eigentlich 2014 eingestellt worden war, ein weiteres Mal. Nach dem Erfolg wurde entschieden: "Wetten, dass...?" soll ein Mal im Jahr ausgestrahlt werden.

Thomas Gottschalk, der Moderator von "Die Puppenstars" 2022.
Foto: Frank Hempel/ RTL

"Die Puppenstars" 2022: Übertragung im TV und Stream

"Die Puppestars" 2022 wird vom Privatsender RTL übertragen. Die Übertragung läuft im Free-TV. Parallel kann die Sendung rund um Puppen auch im Live-Stream verfolgt werden. Dafür ist allerdings ein Abo beim kostenpflichtigen Streaming-Dienst RTL+ erforderlich. Um das Premium-Abo nutzen zu können, fallen monatliche Kosten von 4,99 Euro an.

Wird es eine Wiederholung von "Die Puppenstars" 2022 geben?

"Die Puppenstars" hört sich prinzipiell gut an, der Samstagabend kommt aber nicht in Frage?  Zu einer möglichen Wiederholung auf RTL hat sich der Sender zwar noch nicht geäußert, eines ist aber klar: Auf RTL+ kann "Die Puppenstars" 2022 jederzeit nachträglich angesehen werden. Auch hierfür ist wiederum das Premium-Abo nötig.