Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Doppelmord: Prozessbeginn im Polizistenmord von Kusel: Das ist zu erwarten

Doppelmord
20.06.2022

Prozessbeginn im Polizistenmord von Kusel: Das ist zu erwarten

Auf dieser einsamen Landstraße starben die Polizisten.
Foto: Sebastian Gollnow, dpa

Plus Knapp fünf Monate nach dem Doppelmord an zwei Polizisten beginnt der Prozess gegen den Angeklagten Andreas S. Fest steht schon jetzt: Er war ein skrupelloser Wilderer.

Er wilderte im großen Stil und soll zwei Polizisten getötet haben: Ab Dienstag steht Andreas S., der Tatverdächtige des nächtlichen Doppelmords im Wald von Kusel, vor Gericht. Was vor Prozessbeginn wichtig ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

21.06.2022

Was haben die beiden ermordeten Polizisten getan? - sie haben ihre Arbeit getan und daher die Frage: warum also Hasskommentare?
Die Gesetzesänderung war dringend notwendig, Hasskommentare sind für mich kein Kavaliersdelikt und gehören ebenfalls mit Gefängnis bestraft!

Permalink