Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2023: Moderatoren - Daniel Hartwich hört auf, Chris Tall & Sonja Zietlow

IBES 2023
11.02.2022

Moderatoren "Dschungelcamp" 2023: Daniel Hartwich hört auf - wer ist sein Nachfolger?

Die Moderatoren beim Dschungelcamp 2023: Wir verraten Ihnen, wer der Nachfolger von Daniel Hartwich an der Seite von Sonja Zietlow wird.
Foto: Georg Wendt, dpa (Archivbild)

Auch 2023 wird es wieder eine neue Staffel des Dschungelcamps geben. Doch es gibt einen Änderung im Moderatorenteam: Daniel Hartwich verlässt die Show. Wer sein Nachfolger werden soll, erfahren Sie hier.

Das Dschungelcamp geht 2023 in eine neue Runde und wird dann vermutlich wieder auf australischem Boden stattfinden. Damit ist bereits Staffel 16 von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in Planung.

Auch in der diesjährigen 15 Staffel agierten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich beim Dschungelcamp wieder als Moderatoren. Mit ihren meist ziemlich ätzenden Kommentaren sorgen sie für den heiteren Teil der Show, während die Promis durch Ekelprüfungen gehen. Doch damit ist nun Schluss, denn Daniel Hartwich verlässt "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" als Moderator.

Doch wer wird sein Nachfolger? Hier in diesem Artikel erfahren Sie mehr zu den Moderatoren der 16 Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2023.

Video: kabel eins

Moderator Daniel Hartwich verlässt "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Seit Januar 2013 moderiert Daniel Hartwich bereits an der Seite von Sonja Zietlow das "Dschungelcamp. Doch nach insgesamt 10 Jahren beendet der gebürtige Frankfurter nun seinen Job als Moderator von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", um wieder mehr Zeit für seine Familie zu haben. Beim Dschungelcamp 2023 wird er nicht mehr dabei sein.

Daniel Hartwich ist Moderator bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".
Foto: Henning Kaiser, dpa (Archivbild)

Seine Karriere begann bei den Sendern ZDF und KiKa. Dort war er in diversen Kindersendungen zu sehen, bevor er beim Privatsender RTL durchstartete. Unter anderem moderierte er bereits "Das Supertalent" und ist seit 2010 bis heute an der Seite von Victoria Swarovski als Moderator der Tanzshow "Let's Dance" aktiv.

Dschungelcamp 2023: Moderatorin Sonja Zietlow ist auch im nächsten Jahr wieder dabei

Sonja Zietlow hat eine vielfältige Berufskarriere hinter sich. Nach ihrem Abitur jobbte sie zunächst als Animateurin im Club Med. Dann machte sie ihre Verkehrspilotenlizenz ATPL an der Verkehrsfliegerschule der Lufthansa und flog von 1991 bis 1993 als Erste Offizierin eine Boeing 737-Passagiermaschine.

Lesen Sie dazu auch

Als Kandidatin bei einer Sat.1-Kuppelshow wurde sie fürs Fernsehen entdeckt. Schnell fühlte sie sich in der Medienlandschaft wohl und hängte den Piloten-Job komplett an den Nagel. Sie moderierte die Kindersendung "Bim Bam Bino" für den Kabelkanal, die Call-In-Sendung "Hugo" und schließlich "Hotzpotz" auf RTL2.

Sonja Zietlow ist seit 2004 als Moderatorin beim Dschungelcamp dabei.
Foto: Henning Kaiser, dpa (Archivbild)

Es folgte ihre Talkshow "Sonja" von 1997 bis 2001 bei Sat.1 am Nachmittag. Nach dem Aus der Show wechselte Sonja Zietlow zu RTL, wo sie unter anderem das Quizformat "Der Schwächste fliegt" und "Teufels Küche" moderierte. Erfolge feierte die Moderatorin mit der Chartshow "Die 10 ...", die seit 2006 fest zum Abendprogramm des Kölner Senders gehört. 2019 moderierte sie außerdem die Show "Wild im Wald".

Durch das Reality-Format "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" kam Zietlow schließlich endgültig im Olymp der deutschen TV-Gesichter an. Seit 2004 moderiert sie die Sendung, zunächst zusammen mit Dirk Bach, der 2012 gestorben ist, und bis 2022 zusammen mit Kollege Daniel Hartwich.

Dschungelcamp-Moderatoren 2023: Chris Tall als Nachfolger von Daniel Hartwich?

Wer im nächsten Jahr der Nachfolger von Daniel Hartwich wird und zusammen mit Sonja Zietlow durch "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" führt, ist noch nicht offiziell bekannt. Laut Informationen der Bild soll es sich bei dem neuen Moderator der Show aber um den Comedian Chris Tall handeln. (AZ)