Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dumbledore-Schauspieler Michael Gambon ist tot

Harry Potter
28.09.2023

Dumbledore-Schauspieler Michael Gambon ist tot

Foto: Andy Rain, dpa

Sir Michael Gambon ist tot. Der "Dumbledore"-Schauspieler stirbt im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Sir Michael Gambon ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Wie seine Ehefrau bestätigte, ist der Schauspieler, der in den "Harry Potter"-Filmen Professor Dumbledore verkörperte, an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben.

"Wir sind am Boden zerstört, den Verlust von Sir Michael Gambon bekannt zu geben", heißt es in einer Pressemitteilung, die dem Guardian vorliegt. Diese wurde von der Pressesprecherin Clair Dobbs im Namen von Lady Gambon und Fergus Gambon herausgegeben. Michael Gambon sei in einem Krankenhaus um Beisein seiner Frau und seines Sohnes gestorben. Seine Familie bittet, "unsere Privatsphäre in dieser schmerzlichen Zeit zu respektieren", und bedankt sich bei ihren Mitmenschen für "Nachrichten der Unterstützung und Liebe".

Michael Gambon ist tot: Schauspieler als "Albus Dumbledore" bekannt

Gambon hatte die Rolle des Hogwarts-Direktors Albus Dumbledore mit langem Bart und Quastenhut in den "Harry Potter"-Filmen im Jahr 2002 nach dem Tod von Richard Harris übernommen. Die Filme beruhen auf den Büchern von Autorin J.K. Rowling, die darin von einer magischen Welt erzählt. Dumbledore nimmt darin den jungen Magier Harry Potter unter ihre Fittiche, nachdem dessen Eltern im Kampf gegen den bösen Voldemort gestorben sind.

Michael Gambons Karriere begann viele Jahre vor "Harry Potter"

Doch seine Karriere hatte schon etliche Jahre zuvor begonnen. Er spielte in mehr als 170 Filmen mit. Bereits 1963 gehörte er zum Ensemble des Edwards-MacLiammoir Gate Theatre in seiner Geburtsstadt Dublin. Später spielte er am Old Vic und in Birmingham. 1989 hatte Gabon eine Rolle in dem Arthouse-Film "Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber" von Peter Greenaway. Auch in Filmen wie "Sleepy Hollow", "The Insider" oder "Gosford Park" war er zu sehen. 

Lesen Sie dazu auch

Er war sogar einmal als "James Bond" im Gespräch. Letztendlich ging die Rolle aber dann an Sean Connery. Zuletzt war Gambon im Biopic "Judy" neben Renée Zellweger im Kino zu sehen.