Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ferien Hamburg 2022 & 2023: Termine für Schulferien - Herbstferien, Weihnachtsferien, Frühjahrsferien, Sommerferien

Schulferien
14.01.2022

Ferien in Hamburg 2022 und 2023: Alle Termine

Hier finden Sie die Ferien-Termine für Hamburg im Schuljahr 2021/2022 und im Schuljahr 2022/2023.
Foto: Ina Fassbender, dpa (Symbolbild)

Wann sind Ferien in Hamburg im Schuljahr 2021 / 2022 und im Schuljahr 2022 / 2023? Hier finden Sie alle Termine für die Schulferien wie Herbstferien, Weihnachtsferien, Frühjahrsferien oder Sommerferien.

Es gibt fünf Ferien-Termine in Hamburg, an denen alle Schülerinnen und Schüler frei haben: im Herbst, zu Weihnachten, im Frühjahr, zu Himmelfahrt oder Pfingsten und im Sommer. Dazu kommt noch ein freier Tag als Halbjahrespause.

Wann sind die Schulferien in Hamburg? Hier finden Sie alle Termine für das Schuljahr 2021 / 2022 und für das Schuljahr 2022 / 2023, wie sie die Behörde für Schule und Berufsbildung der Hansestadt angibt.

Welche Ferien gibt es in Hamburg?

Bevor weiter unten die Ferien-Termine folgen, finden Sie hier erst einmal die Übersicht darüber, welche Schulferien es im Stadtstaat Hamburg überhaupt gibt.

  • Herbstferien
  • Weihnachtsferien
  • Halbjahrespause
  • Frühjahrsferien
  • Ferien zu Himmelfahrt oder Pfingsten
  • Sommerferien

Winterferien oder Osterferien wie in vielen anderen Bundesländern gibt es in Hamburg damit unter diesen Namen nicht. Dafür haben die Schülerinnen und Schüler aber vergleichbare Frühjahrsferien und Ferien zu Himmelfahrt oder zu Pfingsten. Dazu kommen die Termine der gesetzlichen Feiertage im Hamburg.

Wann sind die nächsten Ferien in Hamburg 2022?

Nächste Ferien in Hamburg sind die Frühjahrsferien 2022 vom 7. bis zum 18. März. Vorher gibt es noch eine Halbjahrespause am 28. Januar.

Ferien in Hamburg 2021 und 2022

  • Herbstferien in Hamburg 2021: 4.10. bis 15.10.2021
  • Weihnachtsferien in Hamburg 2021 / 2022: 23.12.2021 bis 4.1.2022
  • Halbjahrespause: 28.1.2022
  • Frühjahrsferien in Hamburg 2022: 7.3. bis 18.3.2022
  • Ferien zu Himmelfahrt 2022: 23.5. bis 27.5.2022
  • Sommerferien in Hamburg 2022: 7.7. bis 17.8.2022

Ferien in Hamburg 2022 und 2023

  • Herbstferien in Hamburg 2022: 10.10. bis 21.10.2022
  • Weihnachtsferien in Hamburg 2022 / 2023: 23.12.2022 bis 6.1.2023
  • Halbjahrespause: 27.1.2023
  • Frühjahrsferien in Hamburg 2023: 6.3. bis 17.3.2023
  • Ferien zu Himmelfahrt 2023: 15.5. bis 19.5.2023
  • Sommerferien in Hamburg 2023: 13.7. bis 23.8.2023

Unterrichtsbefreiung für Schüler mit christlichem Glauben im Hamburg

Wenn Schülerinnen und Schüler zu staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften gehören, können sie sich an religiösen Feiertagen vom Unterricht befreien lassen. Sie bekommen dann die Zeit, um an Gottesdiensten teilzunehmen, oder in wenigen Fällen am kompletten Tag schulfrei.

Lesen Sie dazu auch

Bei anderen Religionen ist die Unterrichtsbefreiung laut der Behörde für Schule und Berufsbildung im Hamburg "aus wichtigem Grund" ebenfalls möglich. In jedem Fall müsse dass der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer frühzeitig mitgeteilt werden.

Evangelische Schüler müssen an diesem Tag die Gelegenheit haben, am Gottesdienst teilzunehmen:

  • Buß- und Bettag

Katholische Schüler können an diesen Tagen vom Unterricht befreit werden, um an Gottesdiensten teilzunehmen:

  • Heilige Drei Könige
  • Allerheiligen
  • Fronleichnam

Die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung weist darauf hin, dass sich einige orthodoxe Kirchen noch nach dem julianischen Kalender richten und die christlichen Feiertage erst 13 Tage später begehen.

Unterrichtsbefreiung für Schüler mit jüdischem Glauben in Hamburg

Wer als Schüler zum Judentum gehört, hat an den folgenden Terminen das Recht auf eine Befreiung vom Unterricht, um an Gottesdiensten teilzunehmen:

  • Pessach
  • Schawuoth
  • Rosch Haschana
  • Jom Kippur
  • Sukkoth
  • Schemini Azareth
  • Simchat Thora

Unterrichtsbefreiung für Schüler mit islamischem Glauben in Hamburg

Wenn Schüler zum Islam gehören, können Sie zu diesen Terminen jeweils einen Tag schulfrei bekommen:

  • an einem der ersten beiden Tage des Opferfestes
  • an einem der ersten beiden Tage des Ramadanfestes

Außerdem müssen muslimische Schüler an diesem Tag Gelegenheit haben, am Gottesdienst teilzunehmen:

  • Aschuratag

Unterrichtsbefreiung für Schüler mit alevitischem Glauben in Hamburg

Alevitische Schülerinnen und Schüler müssen an diesen Tagen die Möglichkeit bekommen, am Gottesdienst teilzunehmen:

  • Aşure-Tag
  • Hızır-Lokması
  • Nevruz
Video: SAT.1

Schulferien in Hamburg: So werden die Sommerferien-Termine im Kalender geplant

In allen Bundesländern haben die Schülerinnen und Schüler 75 Werktage Ferien, wobei die Samstage der Ferienwochen mitgezählt werden. Hamburg kann die Termine für die meisten Schulferien selbst festlegen. Eine Ausnahme sind aber die Sommerferien.

Die Planung der Termine für die Sommerferien im Kalender übernimmt die Kultusministerkonferenz für die Bundesländer. Durch diese Koordination soll verhindert werden, dass die Sommerferien überall gleichzeitig stattfinden. Allerdings müssen sie zwingend sechs Wochen dauern und in den Zeitraum zwischen dem 20. Juni und dem 15. September fallen. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.