Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ferien Niedersachsen 2022 & 2023: Termine für Schulferien - Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien, Halbjahresferien, Osterferien, Pfingstferien

Niedersachsen
14.01.2022

Ferien in Niedersachsen 2022 und 2023: Alle Termine

Hier erfahren Sie die Termine für die Ferien in Niedersachsen.
Foto: Stephan Jansen, dpa (Symbolbild)

Hier finden Sie alle Termine für die Ferien in Niedersachsen im Schuljahr 2021 / 2022 und im Schuljahr 2022 / 2023. Wann sind Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien, Halbjahresferien, Osterferien oder Pfingstferien?

In Niedersachsen haben die Schülerinnen und Schüler im Sommer, im Herbst, zu Weihnachten, zu Ostern und zu Pfingsten Ferien. Dazu kommen noch zwei Tage Halbjahresferien und mindestens ein weiterer Ferientag.

Wann sind die Termine der Ferien in Niedersachsen im Schuljahr 2021 / 2022 und im Schuljahr 2022 / 2023? Hier finden Sie alle Angaben und erfahren am Ende des Artikels auch, wie die Sommerferien geplant werden.

Welche Ferien gibt es in Niedersachsen?

Bevor die Ferien-Termine folgen, sehen Sie hier noch einmal im Überblick, welche Ferien es in Niedersachsen gibt:

  • Sommerferien
  • Herbstferien
  • Weihnachtsferien
  • Halbjahresferien
  • Osterferien
  • Pfingstferien

Dazu können in dem Bundesland noch weitere Ferientage kommen. In der Regel handelt es sich um den Brückentag nach Himmelfahrt. Wenn der 1. Mai passend liegt, kann sich in manchen Jahren ein weiterer freier Brückentag ergeben. Dazu kommen gesetzliche Feiertage, an denen die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen schulfrei haben.

Wann sind die nächsten Ferien in Niedersachsen 2022?

Nächste Ferien in Niedersachsen sind die Halbjahresferien 2022 vom 31. Januar bis zum 1. Februar.

Ferien in Niedersachsen 2021 und 2022

  • Sommerferien in Niedersachsen 2021: 22.7. bis 1.9.2021
  • Herbstferien in Niedersachsen 2021: 18.10. bis 29.10.2021
  • Weihnachtsferien in Niedersachsen 2021 / 2022: 23.12.2021 bis 7.1.2022
  • Halbjahresferien in Niedersachsen 2022: 31.1. bis 1.2.2022
  • Osterferien in Niedersachsen 2022: 4.4. bis 19.4.2022
  • Pfingstferien in Niedersachsen 2022: 7.6.2022

Außerdem gibt es für die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen noch am 27.5.2022 einen Ferientag. Das ist der Brückentag nach Himmelfahrt.

Lesen Sie dazu auch

Ferien in Niedersachsen 2022 und 2023

  • Sommerferien in Niedersachsen 2022: 14.7. bis 24.8.2022
  • Herbstferien in Niedersachsen 2022: 17.10. bis 28.10.2022
  • Weihnachtsferien in Niedersachsen 2022 / 2023: 23.12.2022 bis 6.1.2023
  • Halbjahresferien in Niedersachsen 2023: 30.1. bis 31.1.2023
  • Osterferien in Niedersachsen 2023: 27.3. bis 11.4.2023
  • Pfingstferien in Niedersachsen 2023: 30.5.2023

Dazu kommt noch der 19.5.2023 als Ferientag. Das ist der Tag zwischen Himmelfahrt und dem Wochenende.

Schulferien in Niedersachsen: Wie die Sommerferien-Termine im Kalender geplant werden

Niedersachsen kann die Termine für die meisten Schulferien selbst festlegen. Das gilt für die Herbstferien, die Weihnachtsferien, die Halbjahresferien, die Osterferien und die Pfingstferien - auch wenn Termine wie Weihnachten, Ostern oder Pfingsten natürlich den Rahmen vorgeben. Die Sommerferien sind hingegen eine Besonderheit.

Die Sommerferien-Termine werden von der Kultusministerkonferenz festgelegt. Diese zentrale Planung soll sicherstellen, dass die Schülerinnen und Schüler nicht überall in Deutschland gleichzeitig sechs Wochen schulfrei haben. Das wäre allein schon für den Reiseverkehr schwierig. In jedem Fall müssen die Sommerferien aber in den Zeitraum zwischen dem 20. Juni und dem 15. September fallen.

Außerdem haben sich die Bundesländer in Deutschland auf gemeinsame Regeln für die Ferien geeinigt. Die Schulferien gehen damit auch in Niedersachsen über 75 Werktage. Die Samstage der Ferienzeit werden dabei anders als Sonntage oder gesetzliche Feiertage mitgerechnet. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.