Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Formel 1 2022: Niederlande GP in Zandvoort - heute Rennen live, Zeitplan, Strecke, Uhrzeit, Übertragung live im Free-TV und Stream auf RTL

Formel 1
04.09.2022

GP der Niederlande in der Formel 1: Alle Infos zu Zeitplan, Übertragung und Strecke

Der GP von der Niederlande in Zandvoort in der Formel 1 2022: Zeitplan, Uhrzeit, Übertragung live im Free-TV und Stream auf RTL, Strecke
Foto: Wilfredo Lee, dpa (Archivbild)

Heute findet in der Formel 1 der Große Preis der Niederlande in Zandvoort statt. Wissenswertes rund um Zeitplan, Uhrzeit, Übertragung live im Free-TV und Stream auf RTL und Strecke, gibt es hier.

Die neue Formel 1 Saison 2022 startete bereits im Frühjahr. Die Weltmeisterschaft findet 2022 zum 73. Mal statt. In diesem Jahr gibt es jedoch ein paar Änderungen, beispielsweise technische Reglements und einen neuen Großen Preis, der in den USA ausgetragen wird. Erstmals gab es einen Großen Preis von Miami. Dieser GP findet am International Autodrome statt.

Auch in der letzten Formel 1 Saison wurde bereits ein Rennen in Zandvoort ausgetragen. Vergangenes Jahr gewann Max Verstappen das Rennen. Den zweiten Platz belegte Lewis Hamilton, gefolgt von Valtteri Bottas.

Möchten Sie gerne mehr zum diesjährigen GP der Niederlande in Zandvoort erfahren, wie der Zeitplan aussieht und ob es eine Übertragung live im Free-TV oder Stream geben wird? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erfahren Sie alles rund um Zeitplan, Uhrzeit, Übertragung live im Free-TV und Stream auf RTL und zur Strecke.

Video: SID

Formel 1 2022 - GP der Niederlande in Zandvoort: Übertragung, Datum, Uhrzeit und Strecke - Infos im Überblick

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum GP der Niederlande in Zandvoort kompakt zusammengefasst:

  • Rennen: Großer Preis der Niederlande in Zandvoort
  • Datum: 4. September 2022
  • Uhrzeit: 15 Uhr
  • Strecke: Circuit Park Zandvoort
  • Streckenlänge: 4,3 Kilometer
  • Übertragung: Sky (Pay-TV)
  • Free-TV: RTL

Niederlande GP in Zandvoort in der Formel 1 2022: Alle Termine und Zeitplan für Training, Qualifying und Rennen

Der Große Preis der Niederlande in Zandvoort findet vom 02. bis 04. September 2022 statt. Das Rennen ist am 04. September 2022. Hier haben wir den genauen Zeitplan für die Trainingseinheiten, das Qualifying sowie das Rennen:

  • 1. Training: 02. September, 14.00 bis 15.00 Uhr
  • 2. Training: 02. September, 17.00 bis 18.00 Uhr
  • 3. Training: 03. September, 13.00 bis 14.00 Uhr
  • Qualifying: 03. September, 16.00 bis 17.00 Uhr
  • Rennen: 04. September: 15.00 bis 17.00 Uhr

Formel 1 2022 Übertragung: Wo ist der GP der Niederlande live im TV und Stream zu sehen?

Die Formel 1 Saison 2022 ist prinzipiell beim kostenpflichtigen Streaming-Anbieter Sky Sport zu sehen. RTL überträgt in dieser Saison lediglich vier Rennen - darunter ist aber auch der Große Preis der Niederlande in Zandvoort. Hier erhalten Sie eine Übersicht zur Übertragung:

Lesen Sie dazu auch
Was? Wann? Uhrzeit? Sender?
1. Training 02. September 2022 ab 14.00 Uhr Sky Sport
2. Training 02. September 2022 ab 17.00 Uhr Sky Sport
3. Training 03. September 2022 ab 13.00 Uhr Sky Sport
Qualifying 03. September 2022 ab 16.00 Uhr Sky Sport
Rennen 04. September 2022 ab 15.00 Uhr Sky Sport, RTL

 

Formel 1 2022 - GP der Niederlande in Zandvoort: Das ist die Strecke

Im Rennkalender der Formel 1 2022 sind wieder zahlreiche Strecken mit dabei. Die Strecke Circuit Park Zandvoort liegt an der Nordsee in der Nähe vom gleichnamigen niederländischen Seebad. Entworfen wurde die Strecke 1948 von Johannes Hugenholtz und ist knapp 4,3 Kilometer lang. Zuletzt gewann Max Verstappen das Rennen in Zandvoort.

Bekannt ist die Strecke durch die scharfen Kurven, die auf einige Aufholmanöver hoffen lassen. Die bekannteste Kurve ist die "Tarzan-Kurve", die erste Kurve nach einer Geraden. Weiterhin gibt es auf der Strecke Höhenunterschiede von bis zu 15 Metern. Insgesamt gibt es 14 Kurven, wovon zehn nach rechts und vier nach links ausgerichtet sind. Hier erhalten Sie eine Übersicht:

  • Strecke: Circuit Park Zandvoort
  • Land: Niederlande
  • Kurven: 14 (zehn Rechts- und vier Linkskurven)
  • Länge: 4,3 Kilometer
  • letzter Sieger: Max Verstappen (2021)