Newsticker
Ukraine meldet viele russische Raketenangriffe – angeblich auch aus Belarus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Grill den Henssler 2022: Moderatorin Laura Wontorra - Alter, Größe, Porträt - 15.05.22

Porträt
08.05.2022

"Grill den Henssler" 2022: Moderatorin Laura Wontorra hat einen berühmten Vater

Laura Wontorra moderiert auch 2022 wieder "Grill den Henssler". Alle Informationen zur Moderatorin finden Sie hier im Porträt.
Foto: Rolf Vennenbernd, dpa (Archivbild)

Laura Wontorra moderiert auch 2022 wieder die neuen Folgen von "Grill den Henssler". Alle wissenswerten Infos zu der Moderatorin lesen Sie hier bei uns im Porträt.

Im Frühling 2022 zeigt Vox neue Folgen der Kochshow "Grill den Henssler". Auch in der diesjährigen Staffel muss sich Profi-Koch Steffen Henssler am Herd wieder gegen diverse deutsche Stars und Sternchen beweisen. In jeder Ausgabe werden wie gewohnt drei Gänge von drei unterschiedlichen Promis zubereitet.

Mit dabei sind unter anderem der Komiker Pierre M. Krause, Choreograph Bruce Darnell und Fußballerspieler Lukas Podolski. Bewertet werden die Gerichte von einer dreiköpfigen Jury, bestehend aus Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach. Die Moderation übernimmt Laura Wontorra.

Sie wollen mehr über die 33-Jährige erfahren? In diesem Porträt haben wir alle Informationen zu der Moderatorin für Sie zusammengefasst.

Video: wetter.com

Laura Wontorra bei "Grill den Henssler" 2022: Alter und Größe - ein kurzer Steckbrief

Hier finden Sie alle wissenswerten Eckdaten zu Laura Wontorra im Überblick:

  • Name: Laura Wontorra
  • Alter: 33 Jahre
  • Geburtsdatum: 26. Februar 1989
  • Geburtsort: Berlin
  • Wohnort: Köln
  • Beruf: Fernsehmoderatorin
  • Größe: 1,75 Meter
  • Social Media: Instagram @laurawontorra

"Grill den Henssler" 2022: Moderatorin Laura Wontorra im Porträt

Laura Wontorra wurde am 26. Februar 1989 in Berlin geboren und ist im deutschen Fernsehen schon längere Zeit als Moderatorin bekannt. Ihr Vater ist der Fernsehmoderator und Fußballexperte Jörg Wontorra. Nach dem Abitur studierte Laura Wontorra von Oktober 2008 bis September 2011 Medienmanagement mit dem Schwerpunkt PR und Kommunikation an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln.

Nach dem Abschluss ihres Studiums 2011 mit dem Bachelor of Arts und zahlreichen Praktika folgte bis März 2013 ein Volontariat beim Münchener Pay-TV-Sender Sky. Bereits während Volontariats und auch im Anschluss daran war sie als Berichterstatterin und als Feld-Reporterin bei verschiedenen Sportevents für den Sender tätig.

Lesen Sie dazu auch

Laura Wontorra moderiert neben "Grill den Henssler" 2022 auch "Ninja Warrior Germany"

Im Juli 2013 wechselte sie schließlich zum Sport-Sender Sport1 und war dort bis Anfang 2017 als Moderatorin im Einsatz. Seit 2016 ist sie neben Jan Köppen und Frank Buschmann Teil des Moderationstrios von "Ninja Warrior Germany". Darüber hinaus steht sie für fußballbegeisterte Zuschauer bei "100% Bundesliga" vor der Kamera und begrüßt dort die Fans. Und auch für die Vox-Zuschauer ist die 33-jährige Berlinerin kein unbekanntes Gesicht: Im Finale der Frühjahrsstaffel von "Grill den Henssler" im Jahr 2019 trat sie im Promiteam bereits zum zweiten Mal gegen TV-Koch Steffen Henssler an - damals musste sich ihr Team geschlagen geben.

Mittlerweile hat sie die Seite gewechselt und schaut Henssler und den prominenten Hobby-Köchen als Moderatorin auf die Finger und fühlt ihnen während des Battles auf den Zahn. Seit Staffel 11 moderiert Laura Wontorra mittlerweile die Kochshow. In einem Interview, das sie noch vor der ersten von ihr moderierten Ausgabe im Jahr 2020 führte, scherzte Wontorra über ihre Aufgabe und sagte damals: "Die beste Nachricht für alle Beteiligten von "Grill den Henssler": Ich komme endlich nicht mehr zum Kochen, sondern nur noch zum Moderieren und Fragen stellen!".