Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Handball-EM 2022: Belarus - Österreich live im Free-TV und Stream - Übertragung, Termin, Uhrzeit von Weißrussland - Österreich heute am 18.1.22

Handball-Europameisterschaft
18.01.2022

Handball-EM 2022: Belarus - Österreich live im Free-TV und Stream

Österreich trifft bei der Handball-EM 2022 in Gruppe D auf Belarus. Alle Infos zu Übertragung, Termin und Uhrzeit - hier.
Foto: dpa

Bei der Handball-Europameisterschaft 2022 trifft heute Belarus auf Österreich. Hier finden Sie alle Infos rund um Übertragung, Termin und Uhrzeit.

Seit dem 13. Januar findet die Handball-Europameisterschaft 2022 statt. Ausgetragen werden die Partien dieses Mal in der Slowakei und in Ungarn. Am heutigen Dienstag, 18. Januar 2022, um 20.30 Uhr werden Belarus und Österreich das letzte Spiel der Gruppe D zusammen bestreiten. Stattfinden wird das Spiel in der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

Für Deutschland kann der Ausgang des Spiels entscheidend sein, da das deutsche Handballerteam unter Trainer Alfred Gislason ebenfalls in Gruppe D spielt. Auch Polen ist in Gruppe D bei der Handball-EM 2022 vertreten.

Sie möchten wissen, wann und wo das Handballspiel Belarus - Österreich live übertragen wird? Läuft das Spiel im Free-TV? Hier in diesem Artikel haben wir alle wichtigen Infos rund um Übertragung, Termin und Uhrzeit zum Handball-EM-Spiel Belarus gegen Österreich kurz und knapp für Sie zusammengefasst. Außerdem zeigen wir Ihnen die Bilanz der letzten Partien von Belarus und Österreich.

Video: SID

  Handball-EM 2022: Kader der deutschen Nationalmannschaft

Handball-EM 2022: Belarus - Österreich: Termin und Uhrzeit

Die Begegnung zwischen Belarus und Österreich findet am Dienstag, 18. Januar 2022, um 20.30 Uhr statt. Ausgetragen wird das Spiel in Bratislava, der slowakischen Hauptstadt.

Die EM-Partie wird live im TV und auch im Stream zu sehen sein.

Lesen Sie dazu auch

Wo läuft das Handballspiel Belarus vs. Österreich? Übertragung im TV und Stream

Das Spiel von Gruppe D, Belarus gegen Österreich, wird live im Free-TV auf Eurosport 1 zur Verfügung stehen. Wer das Spiel lieber online schauen möchte oder keinen Fernseher parat hat, kann die Begegnung auch über den ZDF-Stream sehen. Das EM-Spiel Belarus vs. Österreich wird dort ebenfalls live und ohne zusätzliche Kosten laufen.

Hier sind alle wichtigen Infos zur Übertragung im kurzen Überblick:

  • Spiel: Belarus vs. Österreich, Handball-EM 2022, Gruppenphase
  • Gruppe: D
  • Termin: 18. Januar 2022
  • Uhrzeit: 20.30 Uhr
  • Ort: Bratislava, Slowakei
  • Übertragung: Eurosport 1 und im ZDF-Stream

Handball-EM 2022: Das sind die Mannschaften der Gruppe D

Neben Österreich und Belarus treffen in Gruppe D der Handball-Europameisterschaft auch Deutschland und Polen aufeinander. Die Partie Belarus gegen Österrreich findet am Dienstag, 18. Januar 2022, um 20.30 Uhr statt. Die anderen zwei Spieltage von Gruppe D sind am 14. und 16. Januar 2022. Die Spiele sind jeweils um 18 Uhr und um 20.30 Uhr.

Hier sind die restlichen Spieltermine von Gruppe D bei der Handball-EM 2022:

  • Freitag, 14.01.2022, 18.00 Uhr: Deutschland - Belarus
  • Freitag, 14.01.2022, 20.30 Uhr: Österreich - Polen
  • Sonntag, 16.01.2022, 18.00 Uhr: Deutschland - Österreich
  • Sonntag, 16.01.2022, 20.30 Uhr: Belarus - Polen
  • Dienstag, 18.01.2022, 18.00 Uhr: Polen - Deutschland
  • Dienstag, 18.01.2022, 20.30 Uhr: Belarus - Österreich

Belarus vs. Österreich: Das ist die bisherige Bilanz

Bisher sind Belarus und Österreich viermal beim Handball aufeinander getroffen. Dabei waren die beiden Nationalmannschaften häufig auf Augenhöhe. Österreich und Belarus konnten jeweils ein Spiel gewinnen. In zwei der vier Partien haben sich die beiden Teams mit einem Unentschieden voneinander getrennt. Es bleibt also spannend, wer das EM-Spiel am 18. Januar 2022 für sich entscheiden kann.

Auch beim Torverhältnis sind sich die zwei Handballmannschaften sehr ähnlich: Belarus hat in der Vergangenheit 117 Tore gegen Österreich erzielt. Österreich hat 121 mal in das belarusische Tor getroffen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.