Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hart aber fair: Gäste heute, Thema, Wiederholung, heute am 15.08.22

Talkshow
09:11 Uhr

Das sind die Gäste und das aktuelle Thema bei "Hart aber fair"

"Hart aber fair" mit Frank Plasberg: Alles über Thema und Gäste der Sendung lesen Sie hier.
Foto: Horst Galuschka, dpa

Welche Gäste empfängt Frank Plasberg heute bei "Hart aber fair"? Um welches Thema geht es in der Talkshow? Wo gibt es die Wiederholung? Das sind die Infos zur aktuellen Ausgabe.

Heute geht "Hart aber fair" mit Frank Plasberg in die nächste Runde. In diesem Artikel informieren wir Sie über Gäste und Thema der Sendung.

Das Thema bei "Hart aber fair" lautet heute: "Frieren im Winter, bangen um Jobs: Was kommt, wenn uns das Gas ausgeht?"

Was steht uns in diesem Winter noch bevor? Werden warme Duschen zum Luxus? Was bedeuten ausbleibende Gaslieferungen aus Russland für unsere Jobs? Müssen ganze Industrien lahm gelegt werden? Während der Sommerhitze redet Deutschland über Kälte.

Video: wetter.com

"Hart aber fair": Gäste am 15. August 2022

  • Saskia Esken, SPD: Parteivorsitzende
  • Jens Spahn, CDU: Stellvertretender Fraktionsvorsitzende, zuständig für Themen Wirtschaft, Klima, Energie, Mittelstand und Tourismus, Mitglied des Präsidiums
  • Verena Bentele: Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland
  • Klaus Müller: Präsident der Bundesnetzagentur
  • Christian Kullmann: Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG

Talkshow: Die Zuschauer können bei "Hart aber fair" mitreden

"Hart aber fair" ist aus dem deutschen Talkshow-Angebot kaum noch wegzudenken. Die erste Folge lief am 31. Januar 2001 im WDR . Dort blieb die Sendung bis zum 10. Oktober 2007 und lief mit 90 Minuten langen Ausgaben. Dann wechselte die Talkshow ins Erste und war dort zuerst mittwochs zu sehen, bevor sie dann ihren heutigen Sendeplatz am Montagabend bekam.

Fest zum Konzept von "Hart aber fair" gehört, dass sich Zuschauer in die Debatte einmischen können. Sie können ihre Meinung oder Nachfragen auf verschiedenen Wegen einbringen, etwa im Gästebuch. "Zuschaueranwältin" Brigitte Büscher konfrontiert die Gäste im Studio dann damit. Wer sich beteiligen möchte, findet hier die Kontaktdaten:

  • Telefon: 0800 / 5678-678
  • Fax: 0800 / 5678-679
  • E-Mail: hartaberfair@wdr.de

"Hart aber fair" live im TV und Stream - Wiederholung in der Mediathek

Die Sendung beginnt um 21 Uhr in der ARD, die auch einen Live-Stream anbietet. Die Zuschauer sind nicht zwingend an die Sendezeit am Montagabend gebunden. Denn auch Wochen später lassen sich von "Hart aber fair" noch ganze Folgen als Wiederholung aufrufen. Über diesen Link gelangen Sie zur Mediathek des Senders, in der Sie vergangene Talkshows nachholen können. Und auch im TV gibt es Wiederholungen - unter anderem in der Nacht auf Dienstag. (AZ)

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.