Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Höhle der Löwen: Tillman Schulz als neuer Investor & zwei Abgänge

TV-Show
04.11.2022

Ein neuer Investor und zwei Abgänge bei "Die Höhle der Löwen"

Die Löwen (v.l.) Judith Williams, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Gast-Löwin Diana zur Löwen und Dr. Georg Kofler hören einem Gründer gebannt zu.
Foto: Frank W. Hempel, RTL

Die "Höhle der Löwen" bekommt einen neuen Investor, zwei andere müssen gehen. Der Neue ist ein junger Familienunternehmer.

Bei der beliebten Fernsehshow "Höhle der Löwen" wird es offenbar zu Veränderungen kommen. Laut Informationen der Bild stellt Sender Vox sein Team von Gründern neu auf. Zwei Investoren müssen demnach die Gründershow verlassen, ein neuer kommt hinzu.

Höhle der Löwen: Neuer Investor Tillman Schulz kommt hinzu

Laut dem Bericht soll Tillman Schulz als neuer Investor bei "Höhle der Löwen" einsteigen. Der 33-Jährige ist Geschäftsführer und Inhaber der MDS Holding. Bei dem Familienunternehmen handelt es sich um einen Lebensmittelhersteller, welcher rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Der Jahresumsatz befindet sich im dreistelligen Millionenbereich. MDS Holding beliefert unter anderem Aldi USA und Lidl Australien mit Lebensmitteln. In der Branche gehört der Konzern zu den bedeutendsten Familienunternehmen Deutschlands.

Schulz soll bereits einige Drehtage für die 13. Staffel der beliebten Show absolviert haben. Diese wird voraussichtlich im März 2023 anlaufen. Der neue Investor soll wohl ein fester Löwe werden und auch in der 14. und 15. Staffel mit von der Partie sein.

Video: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten

Rosberg und Kofler müssen die Höhle der Löwen verlassen

Gleich zwei Löwen werden ab der 13. Staffel nicht mehr Teil der TV-Show sein. Nico Rosberg und Georg Kofler verlassen die "Höhle der Löwen" zum Jahr 2023. Beide haben die Bewerberinnen und Bewerber und auch das Publikum offenbar nicht vollends überzeugen können.

Mehr Fans will nun Schulz gewinnen. Sein Motto: "Eine gute Idee ist die beste Grundlage für Erfolg, aber sie ist nicht alles. Ich möchte Gründern helfen, aus ihrer Vision ein Projekt zu machen." Das schreibt Schulz auf seiner Website.

Vox hat die personellen Änderungen noch nicht bestätigt. "Alle Infos zur neuen 13. Staffel (...) geben wir wie immer rechtzeitig bekannt", nahm der Privatsender auf Anfrage der Bild Stellung.

Lesen Sie dazu auch

Die Investoren der 12. Staffel von Höhle der Löwen

An der 12. Staffel der "Höhle der Löwen" fünf Investoren und drei Investorinnen teil. Es wird spannend sein zu sehen, ob neben Schulz noch ein weiterer Investor oder eine weitere Investorin hinzukommt.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung