Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Kanzler Scholz will russische Kriegsverweigerer in Deutschland aufnehmen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kaiserschmarrndrama: Wiederholung, ARD-Sendetermin, Darsteller, Besetzung und Übertragung von gestern am 8.8.2022

ARD
09.08.2022

"Kaiserschmarrndrama" in der ARD: Sendetermin und Übertragung

"Kaiserschmarrndrama", der siebte Teil der Eberhofer-Filmreihe, kommt im August das erste Mal im Free-TV. Sendetermin, Darsteller, Besetzung, Wiederholung - alle Infos.
Foto: ARD Degeto

Die ARD bringt das "Kaiserschmarrndrama", einen Eberhofer-Krimi, ins TV Programm. Hier erfahren Sie alles rund um Wiederholung, Sendetermin, Darsteller und Übertragung des Krimis.

Die Krimi-Serie rund um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer erfreut sich auch nach zahlreichen erschienenen Filmen immer noch größter Beliebtheit. Daher werden die Kriminalfälle, die Eberhofer zusammen mit seinem Partner Rudi Birkenberger löst, immer wieder im Fernsehen ausgestrahlt.

In der ARD läuft Anfang August das "Kaiserschmarrndrama", das bereits der siebte Teil der Filmreihe ist. Wir informieren Sie hier über Sendetermin und Übertragung des Krimis. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Darsteller, die maßgeblich mitverantwortlich für den Erfolg der Krimi-Reihe sind.

"Kaiserschmarrndrama" im TV: Sendetermin des Eberhofer-Krimis

Fans der Krimi-Reihe sind hinsichtlich der TV-Übertragungen der Eberhofer-Filme sehr verwöhnt. Es vergeht kaum ein Monat, in dem nicht auf einem der öffentlich-rechtlichen Sender mindestens einer der Kriminalfälle aus der bayerischen Provinz ausgestrahlt wird.

Video: kabel eins

Auch der August fängt direkt mit einer Übertragung eines der Krimis an. Das "Kaiserschmarrndrama" wird heute am 8. August in der ARD ausgestrahlt. Damit folgt die Übertragung nur wenige Tage auf die Veröffentlichung eines brandneuen Eberhofer-Falles. Am 4. August ist der Kinostart von "Guglhupfgeschwader", dem achten Teil der Heimatkrimi-Serie. Für alle, die sich vor dem Kinobesuch noch einmal den Vorgängerteil ansehen möchten, bietet die Übertragung vom "Kaiserschmarrndrama" daher die perfekte Gelegenheit.

Die Besetzung vom "Kaiserschmarrndrama": Das sind die Darsteller der Eberhofer-Reihe

Die Filme rund um den grantigen, oft ein wenig unverschämten bayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer leben maßgeblich von den starken Charakteren der Geschichte. Abgesehen von Franz Eberhofer selbst gehören hierzu sein Marihuana liebender Vater, seine strenge aber liebevolle Oma und sein mitunter sehr anhänglicher Ermittlungs-Partner Rudi Birkenberger. Abgesehen vom harten Kern rund um Eberhofers engsten Kreis spielen aber auch die vielen Nebencharaktere, seine Freunde aus der Kneipe, der ihn nicht ausstehen könnende Bürgermeister und seine, bei der Stadt beschäftigte, Freundin Susi, eine große Rolle. Ohne diese wäre der Erfolg der Krimi-Reihe nicht denkbar.

Umso wichtiger ist es, dass die Eigenarten der Charaktere aus der Buchvorlage von Rita Falk auch richtig auf der Leinwand dargestellt werden. Größtes Lob erfahren daher die Darsteller der Eberhofer-Filme regelmäßig durch Film-Kritiker für ihre Darbietungen.

Lesen Sie dazu auch

Wir haben Ihnen hier eine Liste mit den wichtigsten Rollen und den sie verkörpernden Schauspielern aus der Welt der Eberhofer-Filme zusammengestellt:

Rolle Schauspieler
Franz Eberhofer Sebastian Bezzel
Rudi Birkenberger Simon Schwarz
Papa Eberhofer Eisi Gulp
Oma Eberhofer Enzi Fuchs
Susi Lisa Maria Potthoff
Bürgermeister Thomas Kügel
Metzger Simmerl Stephan Zinner
Ignaz Flötzinger Daniel Christensen

Übertragung und Wiederholung von "Kaiserschmarrndrama"

Die Ausstrahlung von "Kaiserschmarrndrama" in der ARD am Montag, dem 8. August, ist die Free-TV Premiere des siebten Teils der Eberhofer-Krimis. Wie es sich für ein solches TV-Ereignis gehört, wird der Film zur Primetime um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Wer den Krimi trotzdem am 8. August nicht sehen kann, der hat die Möglichkeit, auf die ARD-Mediathek zurückzugreifen. Dort ist der Film sogar schon ab dem 7. August, also einen Tag früher als im TV, frei verfügbar. In der Mediathek ist der Film dann einen Monat lang zu sehen, bevor er wieder gelöscht wird.